Br­ex­it-Vo­tum in London am Frei­tag

Die Presse - - FEUILLETON -

Bo­ris John­son will das von ihm mit Brüs­sel aus­ge­han­del­te Ab­kom­men zum Aus­tritt Groß­bri­tan­ni­ens aus der Eu­ro­päi­schen Uni­on am Frei­tag dem Par­la­ment in London vor­le­gen. „Wir wol­len den Pro­zess vor Weih­nach­ten be­gin­nen“, sag­te ein Spre­cher des Pre­miers. Die Ab­stim­mung soll in Ab­spra­che mit dem Par­la­ments­prä­si­den­ten er­fol­gen.

Das Par­la­ment muss dem Aus­tritts­ab­kom­men noch zu­stim­men, da­mit Groß­bri­tan­ni­en – wie vor­ge­se­hen – zum 31. Jän­ner die EU ver­las­sen kann. Nach der vor­ge­zo­ge­nen Un­ter­haus­wahl stel­len die Kon­ser­va­ti­ven mit 365 von 650 Sit­zen die ab­so­lu­te Mehr­heit. Das neu ge­wähl­te Par­la­ment wird sich am Di­ens­tag kon­sti­tu­ie­ren, dann soll auch der neue Par­la­ments­prä­si­dent ge­wählt wer­den. In der La­bour Par­ty wird sich die Nach­fol­ge Je­re­my Cor­byns in­des­sen noch Mo­na­te hin­zie­hen.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.