Ei­ne Gat­tung, die Blü­ten treibt

Fahr­be­richt. Der SUV-Er­folg bringt Cu­vees´ mit sich: Der Mer­ce­des-AMG GLC 43 sucht den schnel­len und schö­nen Ab­gang.

Die Presse - - AUTO MOTOR -

auch die mitt­ler­wei­le 390 PS des 3,0-Li­ter-Bi­tur­bo-V6 nicht her­bei­zau­bern. Das ho­he Ge­wicht und ins­be­son­de­re der ho­he Schwer­punkt er­lau­ben ei­nen nur et­was in­di­rek­ten Kon­takt zum Fahr­ge­sche­hen, wes­halb vor­nehm­lich die so­ge­nann­ten Längs­dy­na­mik zum Tra­gen kommt: wie das Au­to nach vorn spur­tet, mög­lichst ge­ra­de­aus. Dies durch­aus an­spre­chend und mit stets be­ein­dru­cken­den Trak­ti­ons­re­ser­ven, egal auf wel­chem Un­ter­grund, gern auch Schnee­fahr­bahn. Für ent­schlos­se­nen Vor­trieb braucht es al­ler­dings Dreh­zahl, an­ders als beim Die­sel, der sein vol­les Dreh­mo­ment deut­lich frü­her mo­bi­li­sie­ren kann, was den An­for­de­run­gen des All­tags wohl nä­her­kommt. Die Ne­ungang-Au­to­ma­tik zieht es aus Grün­den der Effizienz schnell in die höchs­te Stu­fe, was dann und wann ei­nen Kick-down er­for­dert oder den Auf­ent­halt in ei­nem der bei­den Spor­tMo­di. Zur AMG-Folk­lo­re zählt ne­ben reich­lich Aus­stat­tungs-Zier­rat ein Renn­stre­cken­pa­ket, das man ge­gen Ge­bühr aus dem In­ter­net ein­spei­sen kann. Auch dies eher für Men­schen, die nicht son­der­lich ge­bannt un­ter dem Ein­druck des Kli­ma­wan­dels ste­hen.

[ Hen­ke]

AMG auf Schnee: Be­ein­dru­cken­de Trak­ti­on ist die her­vor­ste­chen­de Fahr­ei­gen­schaft des GLC 43. Mit et­was Über­re­dungs­kunst und oh­ne Wa­chen der Re­gel­sys­te­me sind auch win­ter­li­che Drifts drin. Das „Cou­pe“-´Heck ist Geschmacks­sache.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.