Ein Brief an die Ju­gend

Die Presse - - DEBATTE -

„Die Ju­gend ver­liert die Ge­duld“, von Bet­ti­na St­ei­ner, 28. 12.

Es ist be­mer­kens­wert, wie sehr Ihr Euch für die Um­welt ein­setzt. Mei­ne Stim­me habt Ihr. Kei­ne Au­tos, zu Fuß zur Schu­le, kein Fernsehen, kei­ne Han­dys, kein In­ter­net mit Cloud, spa­ren beim Heizen – ein Raum ge­nügt ja –, Fleisch ein­mal die Wo­che, aus bio­lo­gi­scher Hal­tung.

Ihr wollt al­so wie­der so le­ben, wie wir vor 65 Jah­ren ge­lebt ha­ben. Gern. Nur lasst uns als Oma und Opa so le­ben, wie wir wol­len. Wie ge­sagt: Was Ihr heu­te for­dert, hat­ten wir schon vor 65 Jah­ren, wir

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.