Er­neu­ter Streit um die „Kro­nen Zei­tung“

Die Presse - - 24 STUNDEN -

Die deut­sche Fun­ke-Me­di­en­grup­pe mit Sitz in Es­sen will die „al­lei­ni­ge Kon­trol­le“über die ös­ter­rei­chi­sche „Kro­nen Zei­tung“. Der Zu­sam­men­schluss wur­de be­reits bei der Bun­des­wett­be­werbs­be­hör­de an­ge­mel­det.

Der­zeit ver­fügt die Fun­keG­rup­pe über die Hälf­te der „Kro­ne“-An­tei­le – und die­se ge­hört seit En­de 2018 wie­der­um zur Hälf­te der Si­gna-Hol­ding von Re­ne´ Ben­ko. Die Fa­mi­lie Dichand re­agiert auf die­ses An­sin­nen mit der Aus­sa­ge, sie sei „ge­wapp­net“– und be­reit, die Fun­ke-Grup­pe auf Aus­schluss aus der „Kro­ne“zu kla­gen.

Die Fun­ke-Grup­pe ar­gu­men­tiert laut Me­dien­be­rich­ten, dass sich durch die Auf­tei­lung des Er­bes von Zei­tungs­grün­der Hans Dichand auf sei­ne Nach­kom­men die An­tei­le so ver­scho­ben hät­ten, dass der Fa­mi­lie Dichand nun zwei Stim­men auf 50 Pro­zent feh­len.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.