Ein Spek­ta­kel und sei­ne Zu­kunfts­fra­ge

Tennis. An­ge­führt von No­vak Djo­ko­vi´c ge­wann Ser­bi­en den ers­ten ATP Cup, der sei­ne Be­wäh­rungs­pro­be be­stan­den hat. Doch kann und soll par­al­lel der Da­vis Cup be­ste­hen?

Die Presse - - SPORT -

Spek­ta­ku­lär wie noch nie hat die Ten­nis­sai­son in Aus­tra­li­en ih­ren An­fang ge­nom­men. Der ATP Cup, aus­ge­tra­gen in Syd­ney, Brisbane und Perth, hat sei­ne Be­wäh­rungs­pro­be be­stan­den, er soll­te auch in Zu­kunft sei­ne Da­seins­be­rech­ti­gung ha­ben. Für 24 Mann­schaf­ten stell­te der neu ge­schaf­fe­ne Te­am­be­werb ei­nen per­fek­ten Jah­res­be­ginn dar.

Ob­wohl Ös­ter­reich be­reits in der Grup­pen­pha­se schei­ter­te, star­tet ÖTV-Star Do­mi­nic Thiem mit drei ab­sol­vier­ten Mat­ches ge­gen star­ke Geg­ner (Bor­na Co­ric, Die­go Schwart­z­man, Hu­bert Hur­kacz) in die am Mon­tag be­gin­nen­den Aus­tra­li­an Open. Um­ju­bel­ter Sie­ger des Be­werbs ist Ser­bi­en, das im Fi­na­le am Sonn­tag Spa­ni­en mit 2:1 be­sieg­te. Nach dem glat­ten Zwei­satz-Er­folg von Ro­ber­to Bau­tis­ta Agut über Du­san La­jo­vic hielt No­vak Djo­ko­vic´ Ser­bi­ens Chan­cen durch ein 6:2, 7:6 (7:4) ge­gen Dau­er­ri­va­len Ra­fa­el Na­dal am Le­ben. Das ent­schei­den­de Dop­pel ge­wann Djo­ko­vic´ an der Sei­te von Vik­tor Troi­cki mit 6:3, 6:4 ge­gen Fe­li­cia­no Lopez´ und Pa­blo Car­reno Bus­ta. „Die­sen Mo­ment wer­de ich nie ver­ges­sen. Es ist im­mer ei­ne gro­ße Eh­re, mit mei­nen Freun­den für Ser­bi­en zu spie­len“, sag­te Djo­ko­vic,´ der im ge­sam­ten Tur­nier­ver­lauf kein ein­zi­ges Match ver­lo­ren hat­te.

Na­dal ver­zich­te­te nach der Ein­zel-Nie­der­la­ge ge­gen Djo­ko­vic´ auf ein An­tre­ten im Dop­pel, hin­ter ihm lie­gen in­ten­si­ve Ta­ge. „Ich ha­be vie­le lan­ge Mat­ches in den ver­gan­gen Ta­gen ge­spielt“, er­klär­te Na­dal, der in den ver­gan­ge­nen neun Ta­gen ins­ge­samt sechs Ein­zel und zwei Dop­pel be­strit­ten hat. In der Ver­gan­gen­heit klag­te der 33-jäh­ri­ge Spa­nier im­mer wie­der über Ver­let­zun­gen, spe­zi­ell nach län­ge­ren Tur­nier­pha­sen auf Hart­platz.

Doch geht es dar­um, sein Land zu ver­tre­ten, steht Na­dal fast im­mer sei­nen Mann. Der 19-fa­che Grand-Slam-Cham­pi­on hat­te erst En­de No­vem­ber Spa­ni­en in Ma­drid zum Tri­umph im Da­vis Cup (wird vom Welt­ver­band ITF or­ga­ni­siert) ge­führt, nun hofft er wie Djo­ko­vic´ auf ei­ne Ver­schmel­zung der bei­den Mann­schafts­be­wer­be, auch im Sin­ne der Ge­sund­heit der Spie­ler. „Der ATP Cup ist ein tol­ler Be­werb, aber zwei sol­che Be­wer­be in­ner­halb so kur­zer Zeit, das ist un­mög­lich. Wir müs­sen ei­nen De­al der ITF und der ATP fin­den, um ei­nen gro­ßen Te­am­be­werb zu schaf­fen.“(cg)

[ Reu­ters ]

No­vak Djo­ko­vic´ mit dem Po­kal.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.