Nächs­tes Sie­ger­ge­sicht

Ski­sprin­gen. Nach Ma­ri­ta Kra­mer fei­er­te auch Eva Pin­kel­nig in Sap­po­ro ih­ren ers­ten Welt­cup­sieg.

Die Presse - - SPORT -

Die Welt­cup­sprin­gen in Sap­po­ro ha­ben dem Welt­cup und Ös­ter­reich gleich zwei neue Sie­ger­ge­sich­ter be­schert. Ei­nen Tag nach der Sen­sa­ti­on durch Te­enager Ma­ri­ta Kra­mer sprang am Sonn­tag Eva Pin­kel­nig zu ih­rem ers­ten Welt­cup­sieg. Die 31-jäh­ri­ge Vor­arl­ber­ge­rin ge­wann mit Sprün­gen auf 135,5 und 130 m sou­ve­rän vor Olym­pia­sie­ge­rin Ma­ren Lund­by (NOR). Auf Platz drei lan­de­te Da­nie­la Irasch­ko-Stolz.

„Ich bin fast sprach­los. Das kommt bei mir nicht oft vor. Es wa­ren echt läs­si­ge Sprün­ge und als ich dann die Hym­ne ge­hört ha­be, da ha­be ich echt mit den Trä­nen ge­kämpft“, mein­te Pin­kel­nig, die sich als fünf­te Ös­ter­rei­che­rin in die Sie­ger­lis­te ein­trug. Die Spät­star­te­rin aus Dorn­birn hat­te erst mit 24 Jah­ren ih­re ers­ten Sprün­ge ab­sol­viert, war zwei Jah­re spä­ter be­reits Vor­sprin­ge­rin und stieg 2014 in den Na­tio­nal­ka­der auf. Die 1,59 m gro­ße Froh­na­tur kün­dig­te in der Fol­ge ih­ren Job als Kin­der­gärt­ne­rin, um sich ganz auf den Sport zu kon­zen­trie­ren.

Nach zwei schwe­ren Stür­zen stand Pin­kel­nigs Kar­rie­re 2018 be­reits kurz vor dem Aus, sie kämpf­te sich je­doch zu­rück und er­leb­te nach zwei­mal Sil­ber im Team und Mi­xed bei der HeimWM in See­feld 2019 nun das nächs­te High­light. „Nach al­lem, was in den letz­ten Jah­ren pas­siert ist und man mir schon pro­phe­zeit hat, dass ich nie wie­der wirk­lich gut ski­sprin­gen wer­de, bin ich al­len me­ga dank­bar, die hin­ter mir ge­stan­den sind. Ich wer­de das jetzt rich­tig ge­nie­ßen“, sag­te die 31-Jäh­ri­ge.

Chi­a­ra Hölzl als Vier­te und Kra­mer als Ach­te run­de­ten ein er­neut her­vor­ra­gen­des Tea­mer­geb­nis ab. „Ei­ne un­glaub­li­che Team­leis­tung war das wie­der“, be­ton­te Pin­kel­nig, die hin­ter Lund­by und Hölzl auf Rang drei der Ge­samt­wer­tung liegt. (red.)

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.