„Na­tür­lich gibt es Dis­kus­sio­nen bei FM4“

Ju­bi­lä­um. Das ORF-Ra­dio FM4 sen­det seit 25 Jah­ren. Sei­ne Lei­te­rin, Mo­ni­ka Ei­gen­sper­ger, seit 2016 auch Di­rek­to­rin al­ler ORF-Ra­di­os, er­klärt, was die­sen Sen­der aus­macht, was ihn von Ö3 un­ter­schei­det und wie er mit Deutsch-Rap um­geht.

Die Presse - - FEUILLETON -

gan­zen Schrank zim­mern kann. Na­tür­lich gibt es Dis­kus­sio­nen in der FM4-Re­dak­ti­on, aber sie lau­fen nicht ent­lang von Ge­ne­ra­ti­ons­li­ni­en. Eher von in­halt­li­chen Po­si­tio­nen. Und stets in re­spekt­vol­ler At­mo­sphä­re.

[ APA/Ge­org Hoch­muth]

An den Reg­lern: Mo­ni­ka Ei­gen­sper­ger, Jahr­gang 1959, FM4-Che­fin seit 1999.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.