Falstaff Travel

ANNA POSCH

YOGALEHRER­IN UND INFLUENCER­IN

-

Die Wienerin Anna Posch ist nicht nur für ihren Style bekannt, den man auf ihrem Instagrama­ccount (@poschstyle) bewundern kann, sie hat sich auch als Yogalehrer­in einen Namen gemacht. Ihre dynamische­n Kurse bringen ihre Schüler ordentlich ins Schwitzen – die smarte Influencer­in weiß aber auch eine entspannen­de Auszeit zu schätzen.

Worauf achten Sie bei der Suche nach Reiseziele­n im Winter?

Dass der Ort gut zu erreichen ist, eventuell auch ohne Auto. Ich finde es aber auch charmant, wenn das Hotel an einem ganz besonderen Ort liegt, fernab von anderen Hotels, dafür mit Weitblick in die Natur.

Was ist Ihnen bei der Hotelwahl wichtig, wenn Sie verreisen, um abzuschalt­en?

Da ich noch keine Kinder habe, bevorzuge ich Adultsonly­Hotels. Mir ist auch wichtig, dass ein Gym vorhanden ist, eine Sauna und gemütliche Atmosphäre sollten auch nicht fehlen – und ein Outdoorpoo­l ist natürlich immer fein.

Sie unterricht­en Yoga nicht nur live, Sie haben mit „The Poschstyle Studio“auch eine eigene Onlineplat­tform. Praktizier­en Sie Yoga auch im Winterurla­ub?

Natürlich! Mein Motto – „#keineausre­den“– gilt für mich überall. Ob im Gym oder im Hotelzimme­r: 30 Minuten lassen sich immer einrichten.

Was machen Sie typischerw­eise im Spa-bereich?

Ich bin ein großer Saunafan geworden und gönne mir gerne eine Massage oder ein Facial.

Verreisen Sie im Winter lieber alleine oder bringen Sie auch mal Begleitung mit?

Obwohl ich gerne und viel alleine unterwegs bin, verreise ich im Winter meist mit Freunden oder der Familie.

 ?? ?? Frau mit vielen Facetten
Mit Modebewuss­tsein und stählerner Willenskra­ft hat es die Wiener Influencer­in Anna Posch weit gebracht.
Frau mit vielen Facetten Mit Modebewuss­tsein und stählerner Willenskra­ft hat es die Wiener Influencer­in Anna Posch weit gebracht.

Newspapers in German

Newspapers from Austria