Mäd­chen (12) miss­braucht: Dea­ler wur­de fest­ge­nom­men

Heute - Niederösterreich Ausgabe - - Niederösterreichheute - Von Joa­chim Liel­acher

Schlag auf Schlag ging es im Fal­le des Miss­brauchs­ver­dachts im Wald­vier­tel: Die Po­li­zei mach­te ei­ne Haus­durch­su­chung, nahm den Dea­ler (21) fest. Der 21-Jäh­ri­ge „kol­la­bier­te“, kam ins Spi­tal und dann in Haft.

Fest­nah­me im Fall des mut­maß­li­chen Miss­brauchs­fal­les ei­ner erst 12-Jäh­ri­gen: Die Exe­ku­ti­ve mach­te beim Ver­däch­ti­gen (21) im Wald­vier­tel ei­ne Haus­durch­su­chung, be­schlag­nahm­te drei Mo­bil­te­le­fo­ne, zwei Note­books, ei­nen USB-Stick und Dro­ge­nu­ten­si­li­en.

Dann wur­de der Staa

ten­lo­se bei der Po­li-

zei ein­ver­nom­men. Bei der Be­fra­gung krümm­te sich der Ver­däch­ti­ge plötz­lich vor Ma­gen­schmer­zen, wur­de von Be­am­ten ins Spi­tal ge­bracht. Dort wur­de er un­ter­sucht, ver­sorgt und noch am Mitt­woch­abend we­gen des Ver­dachts der ge­schlecht­li­chen Nö­ti­gung und des Miss­brauchs von Un­mün­di­gen in die Jus­tiz­an­stalt Krems ge­bracht (es gilt die Un­schulds­ver­mu­tung).

Wie be­rich­tet, soll der in Sy­ri­en ge­bo­re­ne Asyl­wer­ber ei­ne da­mals 12-Jäh­ri­ge (jetzt 13) und ei­ne 14-Jäh­ri­ge se­xu­ell miss­braucht ha­ben. „Es wur­de ein An­trag auf U-Haft ge­stellt“, so Staats­an­wäl­tin Su­san­ne Wai­de­cker am Don­ners­tag zu „ Heu­te“

Der 21-Jäh­ri­ge sitzt jetzt in Krems in Haft.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.