„Glo­bes“für Co­oper, Ga­ga und Brühl zum Grei­fen na­he

Die Fa­vo­ri­ten San­dra Oh und An­dy Sam­berg mo­de­rie­ren 76. Ga­la

Heute - Niederösterreich Ausgabe - - Szeneheute - Von Ma­nue­la Tief­nig

„A Star Is Born“könn­te bei den 76. Gol­den Glo­bes (Ver­lei­hung in der Nacht von 6. auf 7. Jän­ner in Be­ver­ly Hills) ganz be­son­ders hell leuch­ten:

Der mu­si­ka­li­sche Herz­schmerz ist fünf Mal no­mi­niert, u.a. für die Haupt­dar­stel­ler Lady Ga­ga und Brad­ley Co­oper (auch „Re­gie“). Eben­falls no­mi­niert in der Ka­te­go­rie „Bes­ter Film“sind u.a. „Black Pant­her“, „Bo­he­mi­an Rh­ap­so­dy“und Blackkklans­man“.

„Vice“, das Mo­vie über Ex-US-Vi­ze­prä­si­dent Dick Che­ney, hat so­gar sechs Chan­cen auf die Tro­phäe. „The Fa­vou­rite“mit Em­ma Sto­ne und „Gre­en Book“mit Ma­hers­ha­la Ali kön­nen fünf Mal ab­räu­men.

Bei den TV-Se­ri­en steht Kri­mi hoch im Kurs: „The As­sas­si­na­ti­on of Gi­an­ni Ver­sace: Ame­ri­can Cri­me Sto­ry“hat vier Chan­cen auf ei­nen Gol­den Glo­be, ge­folgt von „The Ame­ri­cans“und „Ho­me­co­m­ing“(je drei). Glenn Clo­se, Char­li­ze The­ron und Ra­mi Ma­lek könn­ten „Bes­te Haupt­dar­stel­ler“wer­den, wei­te­re No­mi­nie­run­gen: Da­ni­el Brühl („The Alie­nist“) und „Werk oh­ne Au­tor“(„Bes­ter aus­län­di­scher Film“). San­dra Oh und An­dy Sam­berg mo­de­rie­ren

Dra­ma „A Star Is Born“: fünf No­mi­nie­run­gen!

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.