Pfle­ge: Län­der­chefs wet­zen die Mes­ser

Heute - Oberösterreich Ausgabe - - Politik Heute -

Neun Lan­des­haupt­leu­te mu­ni­tio­nie­ren sich ab heu­te in Wien auf, um der tür­kis-blau­en Re­gie­rung ih­re For­de­run­gen zu zwei hei­ßen The­men vor­zu­le­gen: Bei ih­rer Kon­fe­renz geht es um Pfle­ge­re­gress und Min­dest­si­che­rung.

Schon im Vor­feld hat­te OÖLan­des­haupt­mann Stel­zer (VP) dem Bund über den „Ku­ri­er“aus­rich­ten las­sen, man wer­de beim Pfle­ge­re­gress kei­nen Cent we­ni­ger als 470 Mil­lio­nen Eu­ro ak­zep­tie­ren. Al­lein fürs heu­ri­ge Jahr. Par­tei­kol­le­ge Fi­nanz­mi­nis­ter Lö­ger hat bis­her le­dig­lich

100 Mio. € zu­ge­sagt.

Bei der Min­dest­si­che­rung weh­ren sich die Län­der ge­gen ei­ne Ab­wäl­zung der Kos­ten auf sie, die durch die ge­plan­te Ab­schaf­fung der Not­stands­hil­fe droht.

Für ei­nen Lan­des­chef ist es üb­ri­gens die letz­te Kon­fe­renz: Micha­el Häupl (SP) zieht sich nächs­te Wo­che zu­rück

Lan­des­haupt­leu­te Stel­zer (OÖ), Niessl (Bgld.), Häupl (Wien), Mikl (NÖ)

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.