Die­ses Rad ist nicht von der Stan­ge – ist das er­laubt?

Heute - Oberösterreich Ausgabe - - Oberösterreich Heute - Cru

Hand­werk­lich mo­ti­viert und da­zu auch be­gabt scheint der Be­sit­zer die­ses selbst­ge­bas­tel­ten Tan­dems zu sein. Ein Fo­to­graf hat „Heu­te“die­sen Schnapp­schuss ge­schickt.

Ge­knipst wur­de das Ge­fährt am Lin­zer Ur­fahr­markt­ge­län­de vor der Schiffs­an­le­ge­stel­le.

Zwi­schen das Er­wach­se­nen­radl und das Kin­der­rad wur­de kur­zer­hand ei­ne Holz­stan­ge mon­tiert. Ei­ne krea­ti­ve Lö­sung. Aber: Ist das über­haupt er­laubt? Dar­über dis­ku­tie­ren Face­book-Nut­zer, seit das Fo­to auf der Platt­form ge­lan­det ist.

„Heu­te“hat beim ÖAMTC nach­ge­fragt. Die Ant­wort: Nein! Selbst die Ver­wen­dung von Tan­demstan­gen, die es in Ge­schäf­ten gibt, ist im öf­fent­li­chen Ver­kehr ver­bo­ten. Au­ßer­dem ist es grund­sätz­lich laut StVo nicht er­laubt, sich von ei­nem an­de­ren Fahr­rad nach­zie­hen zu las­sen

Krea­ti­ve Lö­sung: Ei­ne Stan­ge ver­bin­det die Rä­der. Ist das er­laubt?

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.