Lug­ner be­sucht Toch­ter in den USA

Heute - Oberösterreich Ausgabe - - LeuteHeute -

Was bis­her ge­schah: Richard Lug­ner zick­te „Reh­l­ein“Mo­ni da­von. Sie war vom Rum­mel um ih­re Per­son gar nicht be­geis­tert und gab dem Bau­meis­ter den Lauf­pass. Lug­ner brauch­te Ur­laub und wähl­te die USA.

Weil er nicht gern al­lein ist, durf­te ihn Si­mo­na be­glei­ten (oder er sie). Mit ihr war der 86-Jäh­ri­ge die­ses Jahr am Opern­ball. Auch Sohn Alex­an­der und Toch­ter Jac­que­line ka­men mit. In Las Ve­gas stieß ein wei­te­res Fa­mi­li­en­mit­glied zum Clan hin­zu: Na­di­ne (33) ist die un­ehe­li­che Toch­ter von „Mörtl“und sei­ner Ex-Ver­lob­ten Son­ja Jean­ni­ne und ar­bei­tet als An­wäl­tin in den Staa­ten. Doch sie hält wie Ja­ckie nichts vom Ram­pen­licht und will nicht auf Fo­tos.

Ge­mein­sam mach­te die Fa­mi­lie bis­her ei­nen Aus- flug zum Grand Can­yon und ei­ne Vil­len-Tour per Boot auf der „In­sel der Mil­lio­nä­re“in Mia­mi. „Der Chef von Pfi­zer, Her­stel­ler von ‚Via­gra‘, hat dort ei­ne der größ­ten Vil­len!“, ver­rät Lug­ner im Talk mit „Heu­te“. War­um ihm wohl ge­ra­de die­ses An­we­sen in Er­in­ne­rung blieb? Wir wer­den es nie er­fah­ren. Oder, Mo­ment ein­mal, viel­leicht doch …

Richard Lug­ner mit Sohn Alex­an­der und Si­mo­na im Boot

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.