Nach För­der­stopp: Ki­ga kämpft ums Über­le­ben

Heute - Wien Ausgabe - - Wien Heute - Von Chris­ti­ne Zie­chert

Seit 46 Jah­ren gibt es den Kin­der­gar­ten „Bär­li Brumm Brumm“in Her­nals. Im Ju­ni stopp­te die Stadt die För­de­run­gen – auch, weil der Bil­dungs­plan nicht ein­ge­hal­ten wird. Die Ein­rich­tung wehrt sich.

„45 Jah­re lang ha­ben wir al­les gut ge­macht, und auf ein­mal passt es nicht mehr“, är­gert sich Lei­te­rin Hel­ga Pla­chen­ka. In dem Mul­ti­kul­ti-Kin­der­gar­ten und -Hort wer­den 60 Kin­der zwi­schen zwei und zwölf Jah­ren be­treut. En­de Ju­ni wur­den die För­de­run­gen der Stadt (mo­nat­lich 18.000 Eu­ro) ge­stoppt. „Der Bil­dungs­plan wird

nicht ein­ge­hal­ten. Zu­dem gab es gra­vie­ren­de Män­gel in Be­zug auf Si­cher­heit und Hy­gie­ne“, heißt es sei­tens der MA 10.

Laut der Lei­te­rin wur­den u.a. ei­ne of­fe­ne Wurst­ver­pa­ckung im Kühl­schrank, schwer er­reich­ba­re Bü­cher im Re­gal und ei­ne feh­len­de Si­cher­heits­tür be­män­gelt. „Bei je­der Be­ge­hung wur­de et­was an­de­res be­an­stan­det, wir ha­ben die Män­gel da­nach im­mer be­ho­ben“, er­klärt Pla­chen­ka.

Sie will nun ge­richt­lich ge­gen die Stadt vor­ge­hen, Crowd­fun­ding und Spen­den sol­len die Ein­rich­tung bis zum Pro­zess über Was­ser hal­ten. In­fo: ba­er­li­brumm-brumm.at

Lei­te­rin Pla­chen­ka (r.) mit zwei Mit­ar­bei­te­rin­nen

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.