End­lich so­zia­le Ge­rech­tig­keit!

Mor­gen, 15. Ju­li, fei­ert die ita­lie­ni­sche Ko­mö­die „Be­zahlt wird nicht!“von Da­rio Fo Pre­mie­re auf Schloss Por­cia.

Kleine Zeitung Kaernten - - Wirtschaft -

Wie wä­re es, wenn wir die Prei­se im Su­per­markt selbst fest­le­gen wür­den? Oder eben gar nichts zah­len für das, was man zum Le­ben braucht. Läs­ti­ge Auf­sichts­per­so­nen wie Ca­ra­bi­nie­ri wer­den im Schrank ver­steckt, Die­bes­gut in ei­nen Sarg ge­füllt – aus­glei­chen­de Ge­rech­tig­keit nennt man das! „Be­zahlt wird nicht!“fei­ert mor­gen Pre­mie­re auf Schloss Por­cia und läuft dort bis 27. Au­gust.

Vor­teils­club-Mit­glie­der er­hal­ten 3 Eu­ro Er­mä­ßi­gung (für max. 2 Kar­ten pro Vor­teils­club-Mit­glied) für Vor­stel­lun­gen auf Schloss Por­cia am 19. 7. (17 Uhr), 23. 7., 31. 7. (20.30 Uhr) so­wie am 8. 8., 16. 8. (17 Uhr) und 22. 8.

Kar­ten: En­sem­ble Por­cia Kar­ten­bü­ro, Tel. (04762) 420 20-0, www.en­sem­ble-por­cia.at

RIEBLER

„Be­zahlt wird nicht!“ist ei­ne Far­ce des ita­lie­ni­schen Li­te­ra­tur­no­bel­preis­trä­gers Da­rio Fo. Die Auf­füh­run­gen fin­den in der Sa­la­man­ca Ga­le­rie statt

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.