Pro­zess ge­gen Kin­der­schän­der ver­tagt

Ein 44-Jäh­ri­ger soll sei­ne da­mals acht­jäh­ri­ge Nich­te miss­braucht ha­ben.

Kleine Zeitung Kaernten - - Kärnten -

Ein 44 Jah­re al­ter Kärnt­ner hat sich am Donnerstag am Lan­des­ge­richt Kla­gen­furt we­gen schwe­ren Kin­des­miss­brauchs und An­fer­ti­gen von Kin­der­por­no­gra­fie ver­ant­wor­ten müs­sen. Ein ein­schlä­gi­ges Fo­to sei­ner da­mals acht­jäh­ri­gen Nich­te war 2017 Er­mitt­lern in Hol­land un­ter­ge­kom­men.

Neue Er­he­bun­gen in Kärn­ten folg­ten und führ­ten da­zu, dass ein be­reits ein­ge­stell­ter Vor­fall aus 2011 doch zur An­kla­ge kam. Die Vor­wür­fe ge­gen den Mann sind er­schre­ckend. Er soll sei­ne Nich­te nicht nur fo­to­gra­fiert ha­ben, es kam auch meh­re­re Ma­le zu mas­si­ven se­xu­el­len Hand­lun­gen mit dem Volks­schul­kind, das er an­schlie­ßend da­für be­zahl­te.

Vor Ge­richt be­stritt der 44Jäh­ri­ge al­le Vor­wür­fe. „Ich ha­be kei­nem et­was ge­tan, nie.“Das Fo­to sei auf Drän­gen sei­ner Nich­te ent­stan­den. Sie ha­be das Bild auch ins In­ter­net stel­len wol­len. Zu­vor ha­be man sich ge­mein­sam dem­ent­spre­chen­de Bil­der an­ge­se­hen. Sol­che „Fo­to­shoo­tings“soll es auch mit Freun­din­nen des Mäd­chens ge­ge­ben ha­ben. „Wie kommt man dar­auf, sol­che Bil­der von ei­nem Volks­schul­kind zu ma­chen?“, woll­te Rich­te­rin Sa­bi­ne Roß­mann wis­sen. Auch das wuss­te der 44-Jäh­ri­ge nicht.

Der Schöf­fen­se­nat ver­tag­te schließ­lich die Ver­hand­lung. Der Ge­sund­heits­zu­stand des An­ge­klag­ten soll ge­nau ab­ge­klärt wer­den – nicht nur der kör­per­li­che, son­dern auch der geis­ti­ge. Ein Gut­ach­ter soll klä­ren, ob mög­li­cher­wei­se ei­ne geis­ti­ge Abar­tig­keit hö­he­ren Gra­des vor­liegt. Da­mit steht ei­ne Ein­wei­sung in ei­ne An­stalt für geis­tig ab­nor­me Rechts­bre­cher im Raum.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.