Opec dros­selt, Öl­preis steigt

Kleine Zeitung Kaernten - - Wirtschaft -

Das Öl­kar­tell Opec hat sich ge­mein­sam mit den ver­bün­de­ten Öl­staa­ten – ein­schließ­lich Russ­land – auf ei­ne Dros­se­lung der Öl­pro­duk­ti­on ge­ei­nigt. Bei ih­rem Wie­ner Tref­fen wur­de ei­ne Kür­zung um rund 1,2 Mil­lio­nen Bar­rel (je 159 Li­ter) pro Tag fi­xiert. Wo­bei 800.000 Bar­rel auf die 15 Opec-Staa­ten ent­fal­len und wei­te­re 400.000 auf die Ver­bün­de­ten. Die Ver­ein­ba­rung gilt vor­erst für ein hal­bes Jahr und soll im April über­prüft wer­den. Die Öl­län­der re­agie­ren da­mit auf die zu­letzt stark ge­sun­ke­nen Roh­öl­prei­se. Tat­säch­lich er­folg­te be­reits kurz nach Be­kannt­wer­den der Ei­ni­gung ein kräf­ti­ger Kurs­sprung der Öl­prei­se von rund fünf Pro­zent.

Opec-Tref­fen in Wi­en

AP

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.