Hua­wei-Kon­flikt: Auch EU zeigt sich be­sorgt

Kleine Zeitung Kaernten - - Wirtschaft -

Nach der Fest­nah­me der Fi­nanz­che­fin des chi­ne­si­schen Tech­no­lo­gie­kon­zerns Hua­wei in Ka­na­da ver­här­ten sich die Fron­ten zwi­schen dem Wes­ten und Chi­na. Pe­king wehrt sich mas­siv ge­gen die US-Vor­wür­fe, wo­nach Hua­wei ge­gen IranSank­tio­nen ver­sto­ßen ha­be. Es ge­he den USA nur dar­um, die Ex­pan­si­on des IT-Rie­sen in der Welt ein­zu­brem­sen. Doch auch EU-Tech­no­lo­gie­kom­mis­sar An­drus

An­sip be­ton­te mit Blick auf Hua­wei und an­de­re chi­ne­si­sche Tech­no­lo­gie­kon­zer­ne: Er sei be­sorgt, weil die chi­ne­si­schen Tech­no­lo­gie­fir­men ge­zwun­gen sei­en, mit den chi­ne­si­schen Ge­heim­diens­ten zu ko­ope­rie­ren. Sie wür­den Chips pro­du­zie­ren, die da­zu ver­wen­det wer­den könn­ten, „un­se­re Ge­heim­nis­se zu er­lan­gen“.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.