Ach, die­se Lü­cke!

Kleine Zeitung Steiermark - - POLITIK -

be­gab sich in ei­nem Dorf ir­gend­wann im frü­hen Mit­tel­al­ter. Der ein­zi­ge Dorf­künst­ler (der Huf­schmied war’s) woll­te das ös­ter­li­che Sym­bol­tier zeich­nen. Er schei­ter­te kläg­lich, aber er schwieg. Die Be­woh­ner rät­sel­ten, Tur­bu­len­zen bra­chen aus, ehe der Dor­f­äl­tes­te ein Macht­wort sprach: „Aus und En­de. Es ist ein Ha­se!“Al­le rings­um nick­ten de­vot, ehe sie mur­rend ih­rer We­ge gin­gen und das Tier am ehes­ten für den le­gen­dä­ren Tat­zel­wurm hiel­ten. En­de. Doch nicht ganz. Das Bild exis­tiert. Es ist die äl­tes­te Ab­bil­dung ei­nes vier­bei­ni­gen ös­ter­li­chen Zu­stell­diens­tes. Und es zeigt, nach Ex­per­ten­mei­nung, ein Lamm, stüm­per­haft, aber doch. Wie nun? Der Ha­se als Lamm? Ein ge­ne­ti­sch­wei­ter­weg. Und: Wer sagt es­wei­ter, wer­wagt sich dran? Ach, die­se Lü­cke! Un­über­brück­bar er­schei­net sie. Die Fra­ge aber, war­um Mo­na Li­sa zu Os­tern stets et­was mehr lä­chelt als sonst, ist da­mit ge­klärt. Al­lein wir schwei­gen, lamm­from­mund fröh­lich. Wer­ner Krau­se

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.