Früh­ling, trau dich!

Kleine Zeitung Steiermark - - POLITIK -

der nicht en­den mag. Das Feh­len der Wär­me, es wird zum schwer ver­dau­li­chen Bal­last­stoff für die See­le. Wo bist du, Früh­ling?

Os­tern ist längst da! Statt­des­sen: nächs­te Kalt­front, Re­gen. Am Os­ter­sonn­tag so­gar Sturm. Herz­li­che Os­ter­grü­ße vom Nord­pol. Und du, Wet­ter­frosch, bist du starr vor Käl­te? Hast du es ver­lernt, zu klet­tern? Und zwar auf­wärts auf der Lei­ter, was uns einst ein Sinn­bild für me­teo­ro­lo­gi­sche Hei­ter­keit­war? Qua­xi, sag uns doch das (gu­te) Wet­ter an! Sie­he da: Es geht ja doch. Ab Os­ter­mon­tag schon soll’s auf­wärts­ge­hen. Qua­xi, ein Klet­ter­ma­xi. Ja, Son­ne, dann­bis­t­du dran! Und darfst blei­ben. Schließ­lich stehst du im April schon hoch am Him­mels­zelt. Heiß er­sehn­te 20 Grad – ab Di­ens­tag wohl mehr als nur ein lau­war­mer Traum. Früh­ling, trau dich! Wenn du end­lich kommst, wir las­sen Mil­de wal­ten. Ul­rich Dunst

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.