30

Kleine Zeitung Steiermark - - E STAG, STEIERSTEIERMARK -

Eu­ro kos­tet ein „Ju­bi­lä­ums­bau­stein“, die der Di­rekt-vomBau­ern­hof-ver­band zum 30-jäh­ri­gen Be­ste­hen auf­legt. Da­mit sol­len in ei­ner Art Crowd­fun­ding „Ser­vice­leis­tun­gen und neue Ver­triebs­we­ge aus­ge­baut“wer­den.

sen, wo ih­re Le­bens­mit­tel her­kom­men und wie sie pro­du­ziert wur­den.“Dass dies erst recht zu Os­tern gilt, wo man sich für die­se ein­ma­li­ge Jau­se im Jahr et­was Be­son­de­res gönnt (und da­für auch et­was tie­fer in die Ta­sche greift), war in den ver­gan­ge­nen Ta­gen auf vie­len der 14 Gra­zer Bau­ern­märk­te zu se­hen: Beim Os­ter­fleisch hieß es oft­mals „aus­ver­kauft“.

„Fakt ist, dass die Nach­fra­ge nach Pro­duk­ten aus bäu­er­li­cher Di­rekt­ver­mark­tung hö­her ist als das An­ge­bot“, sagt DBMOb­mann Franz Deutsch­mann, der in Frau­en­tal ei­ne Bio-hof­kä­se­rei be­treibt. Weil aber der bü­ro­kra­ti­sche Auf­wand für Be­trie­be „je­g­li­che Ver­hält­nis­mä­ßig­keit ver­lo­ren“ha­be, gibt Deutsch­mann das Ziel aus, dass die „Di­rekt­ver­mark­ter die

We­ge ge­mein­sam ge­hen“. In den nächs­ten Jah­ren will man da­her von der­zeit 800 auf 1000 Mit­glieds­be­trie­be kom­men, die un­ter der Mar­ke „Gu­tes vom Bau­ern­hof“auf­tre­ten.

Weil im­mer mehr Kun­den im In­ter­net ein­kau­fen, geht der Ver­band im April ge­mein­sam mit der „Ge­nuss Re­gi­on Ös­ter­reich“mit dem In­ter­net-markt- platz „Ge­nuss ab Hof“on­line. Die­ser soll nicht nur Pro­du­zen­ten und Kon­su­men­ten di­rekt ver­lin­ken. Viel­mehr sol­len über die­se Trä­ger­ra­ke­te (plus App) Be­trie­be auch ih­ren On­li­neVer­trieb auf­bau­en bzw. in­ten­si­vie­ren kön­nen. Da­zu wird auch die Kühl­lo­gis­tik mit der Post aus­ge­baut. Auf dass vi­el­leicht im nächs­ten Jahr schon der Post­ler die Os­ter­jau­se bringt ...

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.