Vor­hang auf für das gro­ße Fi­na­le

Kleine Zeitung Steiermark - - THEMA DES TAGES -

Eu­ro­pa und der Rest der Welt bli­cken die­se Wo­che nach Groß­bri­tan­ni­en. Das Un­ter­haus stimmt am Di­ens­tag über den Br­ex­it ab – und al­les ist of­fen.

Die Wo­che der Ent­schei­dung – schon ein­mal gab es sie, im De­zem­ber. Die bri­ti­sche Pre­mier­mi­nis­te­rin The­re­sa May sag­te die da­mals ge­plan­te Ab­stim­mung im Un­ter­haus über den Br­ex­it-aus­tritts­ver­trag in letz­ter Se­kun­de ab, weil klar wur­de, dass der De­al kei­ne Mehr­heit fin­den wür­de. Mor­gen, Di­ens­tag, soll es nun ei­nen zwei­ten An­lauf ge­ben. Doch ge­än­dert hat sich seit­her kaum et­was. Im Ge­gen­teil: Nach dem Eu-gip­fel im De­zem­ber in Brüs­sel hat­ten sich die Staats- und Re­gie­rungs­chefs der ver­blei­ben­den 27 Eu-mit­glieds­län­der vom zu­neh­mend er­ra­ti­schen Ver- halten The­re­sa Mays ir­ri­tiert ge­zeigt und ei­ne be­reits für die Schluss­er­klä­rung vor­ge­se­he­ne For­mu­lie­rung wie­der zu­rück­ge­zo­gen; der Satz hät­te es er­mög­licht, un­mit­tel­bar vor dem nun an­ste­hen­den Vo­tum noch das ei­ne oder an­de­re for­ma­le Ent­ge­gen­kom­men zu de­fi­nie­ren und da­mit zu­min­dest ein Si­gnal zu set­zen. Statt­des­sen aber wur­de das Cha­os nur grö­ßer und der Aus­gang der his­to­ri­schen Ab­stim­mung – und da­mit die weit­rei­chen­den Fol­gen – ist un­ge­wis­ser denn je.

Vie­les deu­tet dar­auf hin, dass der Ver­trag ab­ge­lehnt wird. Da­bei, so drückt es ei­ne Brüs­se­ler Di­plo­ma­tin aus, ist das müh­sam er­ar­bei­te­te, 585 Sei­ten star­ke Werk ja nicht mehr als ei­ne Wil­lens­be­kun­dung; tat­säch­lich han­delt es sich bloß um das Ab­ste­cken je­nes Rah­mens, in­ner­halb des­sen in den nächs­ten bei­den Jah­ren (oder, wie in Aus­sicht ge­stellt, bis zu vier Jah­ren) die recht­li­chen De­tails aus­ver­han­delt wer­den. Doch nicht ein­mal das scheint mög­lich zu sein, lau­fen doch im Un­ter­haus selbst die Grä­ben kreuz und quer. Eu-kommissar Jo­han­nes Hahn sag­te vor we­ni­gen Ta­gen im Ge­spräch mit ös­ter­rei­chi­schen Jour­na­lis­ten, er se­he drei Grup­pen in West­mins­ter: ei­ne für den har­ten Br­ex­it, die

Von un­se­rem Kor­re­spon­den­ten

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.