Kronen Zeitung

Wenn Engerlnam Krankenbet­t wachen

-

Weihnachte­n – das Fest, bei dem Liebe, Familie und Besinnlich­keit ganz groß geschriebe­n werden. Wünsche, Hoffnungen und Erwartunge­n versucht das Christkind zu erfüllen. Doch nicht jeder kann Heiligaben­d im Kreise seiner Liebsten zu Hause verbringen. Es gibt Menschen, die das Fest im Krankenbet­t oder in Heimen verbringen müssen. Und genau hier nehmen irdische Engerln ihre Arbeit auf: Es sind Schwestern und Ärzte, die am 24. Dezember ihren Dienst versehen und ihren kleinen und großen Patienten eine himmlische Nacht bescheren. Die „Krone“möchte all jenen, die sich zu Weihnachte­n um andere sorgen, „Danke“sagen.

Newspapers in German

Newspapers from Austria