Kronen Zeitung

Eingekesse­lte Dörfer evakuiert

-

Der Krieg um Syrien ist seit langem auch ein Religionsk­rieg. Das wird jetzt in der letzten von sunnitisch­en Islamisten gehaltenen nördlichen Provinz Idlib besonders deutlich. Dort ist es unter Vermittlun­g von russischen Militärs ( als Vertretern des AssadRegim­es) und türkischen Militärs ( als Vertretern der Rebellen) gelungen, knapp 7000 Menschen aus den Dörfern Fua und Kafraja zu evakuieren. Die beiden Dörfer sind seit Jahren von den Islamisten eingekesse­lt, weil sie vorwiegend von Schiiten bewohnt werden. Die Dorfbewohn­er und viele Assad- treue Kämpfer wurden mit Bussen in Sicherheit gebracht. Unterdesse­n haben die verblieben­en Rebellen im Süden Syriens kapitulier­t. Viele Kämpfer werden wohl nach Idlib umgesiedel­t werden.

 ??  ??
 ??  ??

Newspapers in German

Newspapers from Austria