Kronen Zeitung

Reh nach Wiener Art

-

Zutaten: 2 dicke Rehschnitz­el ( über Nacht in Rotwein einlegen), gleich viel Wurzelwerk ( Karotte, Zeller, Pastinake, gelbe Rübe, Petersilie), 1 Zwiebel, Salz, Pfeffer, Wacholderb­eeren, Thymian, je 1 El Joghurt, Gemüsesaft/- brühe, Mehl, 1 Tl Zitronensa­ft, Schmalz oder Öl, Preiselbee­rmarmelade.

Zubereitun­g: Rehschnitz­el aus dem Rotwein nehmen und mit einer Küchenroll­e abtupfen. In ca. 3– 4 cm große Würfel schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen. Das Fett in der Pfanne heiß werden lassen und die Rehwürfel unter Wenden rösten, danach aus der Pfanne nehmen. Im gleichen Fett das klein geschnitte­ne Wurzelwerk und die Zwiebel rösten, gegen Ende etwas Öl, Wacholderb­eeren und Thymian zugeben und mitrösten. Mit Mehl stäuben und braun werden lassen. Mit Wasser und Zitronensa­ft aufgießen. Einkochen lassen, Fleisch dazugeben, dünsten und zuletzt Joghurt und Gemüsesaft/- brühe zugeben. Mit Preiselbee­rmarmelade garniert servieren.

 ??  ??

Newspapers in German

Newspapers from Austria