Kronen Zeitung

USA erlauben Pistolen aus dem 3- D- Drucker!

Ab 1. August gibt es Waffen zum Selberbaue­n

-

AUSTIN. AUS „ Das Alter der herunterla­dbaren Waffe beginn ginnt.“Mit diesem Slogan wirbt der Texaner Cody Wilson f für seine – im wahrsten Sinne des Wortes – durchgekna­l knallte Erfindung: Pistolen aus dem 3- D- Drucker. In weni wenigen Tagen kommt das Produkt auf den US- Markt.

Bereits Be ab 1. August gibt Wilson Wils Feuer frei – denn dann ist die Bauanleitu­ng für seine s Erfindung offiziell wieder wied online. Nach einem jahrelange­n jahre Rechtsstre­it mit der US- U Regierung – damals unter unte Präsident Obama – kam es nun zu einer außergeric­htlichen geric Einigung.

Gerade Ge einmal 129 Euro kostet koste sein „ Liberator“, eine Waffe, Waf die sich ganz einfach mit einem e 3- D- Drucker herstellen stelle lässt. Ausweispfl­icht oder polizeilic­hes Führungsze­ugnis zeug sind erforderli­ch. Einzig Einz weiterverk­auft werden darf d die Waffe nicht.

Besonders brisant: Die meisten Röntgenger­äte auf Flughäfen können die 3- DWaffe nicht erkennen . . .

 ??  ?? Die Waffe besteht aus mehreren Hartplasti­k- Teilen.
Die Waffe besteht aus mehreren Hartplasti­k- Teilen.
 ??  ?? Ein Spiel S aus Licht und Schatten inszeniert­e ein Wiener Foto Fotograf auf der nackten Haut von Model Katia. Im Schein der M Morgensonn­e setzte der Fachmann die Kurven der 23jähri jährigen Blondine perfekt in Szene. Wie heißt es doch im Volk...
Ein Spiel S aus Licht und Schatten inszeniert­e ein Wiener Foto Fotograf auf der nackten Haut von Model Katia. Im Schein der M Morgensonn­e setzte der Fachmann die Kurven der 23jähri jährigen Blondine perfekt in Szene. Wie heißt es doch im Volk...

Newspapers in German

Newspapers from Austria