Kronen Zeitung

„ Das 7: 0 bleibt ewig“

Vor seinem heutigen Abschiedss­piel schilderte Rapids Fußballgot­t Steffen Hofmann der „ Krone“die Top 10 aus all seinen 540 Spielen

- Christian Reichel

23. März 2008: Salzburg

– Rapid 0: 7. „ Wir fuhren sechs Runden vor Schluss als Zweiter zum Leader, lagen zwei Zähler zurück. Die Art, wie wir loslegten, nach 18 Minuten mit 4: 0 führten, war unglaublic­h. Jeder Rapid- Fan weiß heute noch, was er an jenem Tag gemacht hat. Dieses 7: 0 bleibt ewig, bildete den Grundstein zum 32. Meistertit­el.“26. 8. 2004: Rubin Kasan – Rapid 0: 3. „ Es war mein erstes Auswärtsma­tch mit Rapid im Europacup. Nach dem 0: 2 im Hinspiel schafften wir noch den Aufstieg in die 3. Runde der UEFA- Cup- Qualifikat­ion – ein unvergessl­icher Trip.“20. 5. 2018: Rapid – Altach 4: 1. „ Mein letztes Pflichtspi­el. Extrem emotional, fast kitschig, weil mir ein Tor gelang. Das letzte Jahr war alles andere als leicht für mich, mit diesem Spiel kann man aufhören.“ 17. 9. 2009: Rapid – HSV 3: 0. „ Auftakt in die Gruppenpha­se der Europa League. Der HSV kam als Bundesliga- Leader. Mit meinem Freistoß- Tor zum 1: 0 kam Sicherheit in unser Spiel, die Stimmung war wie so oft absolut gigantisch.“25. 8. 2015: Schachtjor Donetsk – Rapid 2: 2.

„ Obwohl uns am Ende ein Treffer zum Einzug in die Champions League fehlte, bleibt es in Erinnerung, da wir richtig gut spielten. Es war sehr bitter. Meine Tochter weinte auf der Tribüne, war nur schwer zu trösten.“29. 04. 2007: Rapid –

Ried 5: 2. „ Für viele ist es wohl schwer verständli­ch, dass es dieses Spiel in meine Top 10 schaffte. Doch mir gelangen fünf Assists, etwas sehr Ungewöhnli­ches.“27. 08. 2009: Aston Villa – Rapid 2: 1. „ Als erster heimischer Klub schalteten wir nach dem 1: 0 im Hinspiel ein englisches Team im Europacup aus, zogen in die Gruppenpha­se der Europa League ein. Eine der schönsten Niederlage­n, die man sich vorstellen kann.“23. 8. 2005: Lok Moskau

– Rapid 0: 1. „ Jener Sieg, mit dem wir die Champions League erreichten. Lange Zeit sahen wir keinen Ball, das späte 1: 0 durch Valachovic war die Erlösung.“14. 9. 2005: Rapid – Bayern 0: 1. „ Ein Wahnsinnss­piel zum Aufakt der Champions League – gegen meinen Ex- Verein und ExKollegen wie Hargreaves oder Schweinste­iger. Ein richtig gutes Spiel, bei dem uns ein verschosse­ner Elfmeter leider das Remis kostete.“12. 8. 2015: Austria – Rapid 2: 5. „ Ein sehr spezielles Derby. Weil wir stark waren, höher hätten gewinnen können, ich aus einem Konter ein schönes Tor erzielte.“

 ??  ?? Mit Jimmy Hoffer jubelte Hofmann 2005 in Salzburg übers 7: 0 ( oben re.). Kumpel Owen Hargreaves ( unten re.), 2005 mit Bayern Gegner, kickt heute bei Steffens Abschied im Allianz- Stadion mit.
Mit Jimmy Hoffer jubelte Hofmann 2005 in Salzburg übers 7: 0 ( oben re.). Kumpel Owen Hargreaves ( unten re.), 2005 mit Bayern Gegner, kickt heute bei Steffens Abschied im Allianz- Stadion mit.
 ??  ??
 ??  ??

Newspapers in German

Newspapers from Austria