Kronen Zeitung

Neu­er „Herr des Dschun­gels“

Im­puls: God’s En­ter­tain­ments „Tar­zan“in der Za­cherl­fa­brik

- Flo­ri­an Kren­stet­ter Entertainment · Edgar Rice Burroughs

Das ori­en­ta­li­sie­ren­de Bau­werk – die be­rühm­te Wie­ner Za­cherl­fa­brik – bil­det den im­po­san­ten Rah­men für God’s En­ter­tain­ments „Tar­zan“: In die­sem kon­ge­nia­len Am­bi­en­te konn­ten die Zu­schau­er an ih­ren ei­ge­nen Miss­ver­ständ­nis­sen und Fan­ta­si­en ar­bei­ten.

„Tar­zan“, 1912 von Ed­gar Rice Bur­roughs er­schaf­fen, hat sich seit sei­ner Ent­ste­hung in Dut­zen­den Ro­ma­nen, Fil­men, Co­mi­cbän­den, TV-Se­ri­en oder Mu­si­cals als ein Wun­der der An­pas­sung und Prot­ago­nist sei­ner je­wei­li­gen Zeit bis in die Ge­gen­wart be­haup­tet.

Jetzt ha­ben die Ra­di­kal­per­for­mer der Wie­ner Grup­pe God’s En­ter­tain­ment, die auf po­li­ti­sche Schwach­stel­len in un­se­rer Ge­sell­schaft spe­zia­li­siert sind, die­se Fi­gur für sich ent­deckt.

Sie be­grei­fen die Fi­gur des Tar­zan als ein Phä­no­men, das sich für ei­ne per­for­ma­ti­ve Ana­ly­se an­bie­tet. Da­bei ist – als Ge­gen­satz zu Grif­fiths und Weiss­mül­lers Re­prä­sen­ta­ti­on –, ei­ne po­la­ri­sie­ren­de Per­for­mance ent­stan­den, die per­fekt zu Tar­zans Wi­der­sprüch­lich­keit passt.

Durch das Ver­bin­den und Va­ri­ie­ren von Si­tua­tio­nen und Set­tings er­zeu­gen God’s En­ter­tain­ment ein Ter­rain, das dem Reiz­vol­len ent­spricht.

 ??  ?? „Tar­zan“: Ein über­zeich­ne­tes Pa­ra­de­bei­spiel für wei­ße, he­te­ro­se­xu­el­le, im­pe­ria­le Männ­lich­keit
„Tar­zan“: Ein über­zeich­ne­tes Pa­ra­de­bei­spiel für wei­ße, he­te­ro­se­xu­el­le, im­pe­ria­le Männ­lich­keit
 ??  ?? Ac­tion: God’s En­ter­tain­ment
Ac­tion: God’s En­ter­tain­ment

Newspapers in German

Newspapers from Austria