Mo­de oh­ne Bar­rie­ren

Wie­ner kre­ieren Klei­dung für Roll­stuhl­fah­rer Mo­de, nicht nur Klei­dung, wol­len Jo­se­fi­ne Thom und Jo­hann Gs­öll­point­ner für Men­schen mit und oh­ne Be­hin­de­rung ent­wi­ckeln. Ge­mein­sam ha­ben sie aus die­sem Grund das La­bel MOB In­dus­tries ge­grün­det.

Kronen Zeitung - - WIEN - Isa­bel­la Ku­bicek

„Die der­zeit auf dem Markt er­hält­li­che be­hin­der­ten­ge­rech­te Be­klei­dung kommt vor­wie­gend aus dem kli­ni­schen und tech­ni­schen Be­reich“, er­klärt Thom. Zu­sam­men mit drei Wie­ner Mo­de­la­bels und Roll­stuhl­nut­zern wol­len sie nun für fri­schen Wind sor­gen. Die 31-Jäh­ri­ge hat selbst ei­ne Schwes­ter mit ei­ner kör­per­li­chen und geis­ti­gen Be­hin­de­rung und weiß, worauf es an­kommt. „Funk­tio­na­li­tät und Äs­t­he­tik müs­sen aber kein Wi­der­spruch sein.“Wer sich da­von sel­ber über­zeu­gen möch­te: Am 13. Sep­tem­ber prä­sen­tiert MOB beim In­klu­si­on Markt (9. Be­zirk) Hem­den, Ho­sen , Blu­sen und Co. Auf Wunsch macht das Team auch Haus­be­su­che.

Jo­se­fi­ne Thom und Jo­hann Gs­öll­point­ner (re.).

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.