Thea­ter-Zei­t­rei­se im Pa­lais: Ein Abend mit He­dy Lamarr

He­dy Lamarr hät­te heu­te ih­ren 105. Ge­burts­tag ge­fei­ert. Im Pa­lais Schön­burg wird auf be­rüh­ren­de Wei­se an die eins­ti­ge Hol­ly­wood-Di­va er­in­nert. Das Sta­tio­nen-Thea­ter „An­kunft. Heu­te. He­dy Lamarr“er­zählt die wich­tigs­ten Etap­pen ih­res Le­bens nach: von gro­ßen

Kronen Zeitung - - WIEN - Phil­ipp Wa­gner

Den Be­su­cher er­war­tet ei­ne fas­zi­nie­ren­de Zei­t­rei­se. Der Be­ginn er­folgt 1966, als He­dy Lamarr (Bea­tri­ce Glei­cher) in den USA we­gen La­den­dieb­stahl vor Ge­richt steht. Da­nach geht es ins Wi­en der 1930er-Jahre, wo ge­zeigt wird, wie die jun­ge Hed­wig Ma­ria Kies­ler (Flo­ri­ne Schnit­zel) zum Film kommt. Der Rest ist Le­gen­de: Von der Nackt­sze­ne im Film „Ek­s­ta­se“über die Kar­rie­re in Hol­ly­wood un­ter dem Na­men He­dy Lamarr, die Er­fin­dung ei­ner Tor­pe­do­steue­rung bis zu sechs ge­schei­ter­ten Ehen. In den pracht­vol­len Räu­men des Pa­lais wird das al­les von ei­nem groß­ar­ti­gen En­sem­ble ein­drucks­voll nach­er­zählt. Nach der heu­ti­gen Pre­mie­re war­ten Auf­füh­run­gen bis 5. De­zem­ber. In­fos: kunst­spie­le­rei.com

Un­ver­ges­sen: Hol­ly­wood-Le­gen­de He­dy Lamarr. Im Sta­tio­nen­thea­ter dar spie­len Bea­tri­ce Glei­cher (links) und Flo­ri­ne Schnit­zel die Di­va.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.