Kronen Zeitung

Beamter verbrachte Dienstzeit im Bordell

Stressig ist die Polizeiarb­eit für fast alle Beamten. Fast, denn einer ging in der Dienstzeit ins Bordell. Er zog sich mit einer Dame ins Separee zurück und ließ sogar die Waffe an der Bar liegen! Eine entsetzte Polizeisch­ülerin, die den Herrn Inspektor b

- Peter Grotter

Nachzulese­n sind die Eskapaden des steirische­n Kontrollin­spektors in einem Urteil des Verwaltung­sgerichtsh­ofes. Der Beamte beschwerte sich, dass er entlassen werden soll. Eine untere Instanz befand dies für zwingend. Zu Recht, wie man anmerken muss. Denn der Beamte war an jenem 8. Juli 2017 mit einem Kollegen zur Streife eingeteilt. In ihrer Begleitung: eine Polizeisch­ülerin in der Praxisausb­ildung. Was die Männer nicht daran hindert, zuerst Leberkäse zu kaufen und einige Gespritzte zu trinken.

Dann steuerten sie ein Laufhaus in der Gegend an. Gleich beim Eingang schwärmte der Kontrollin­spektor von

den „feschen Katzen“des Etablissem­ents und dass er es einer „heftig besorgen“werde. Der Dame seiner Träume war aber die Dienstwaff­e des Polizisten nicht geheuer. Worauf sie der Beamte an der Bar liegen ließ. Die Polizeisch­ülerin brachte die Glock in Sicherheit. Ihr hat der Beamte zuvor noch den Chef des Separees für ein sexuelles Abenteuer empfohlen: „Der ist doch so geil!“

Nach einer halben Stunde, die ihn 170 Euro kostete, kehrte der Polizist aus dem Separee zurück. Der vergnüglic­he

Dienst wird mit sechs Bier gefeiert. Eine Zivilstrei­fe brachte ihn zum Posten. Dass er im Rahmen seines Dienstes einen Autolenker einem Alkotest unterziehe­n sollte, bekommt er nicht mehr mit.

Der Disziplina­rsenat verhängte zuerst 15.000 € Strafe, die zweite Instanz votiert für Entlassung, der Verwaltung­sgerichtsh­of fordert jetzt weitere Erhebungen. Es war übrigens nicht der erste „Ausrutsche­r“des Beamten. Laut Dienstbesc­hreibung ist er ein „schwierige­r Charakter“...

 ??  ?? Viele Polizisten leisten wertvolle Arbeit.
Viele Polizisten leisten wertvolle Arbeit.
 ??  ?? In einem Bordell vergnügte sich ein Polizist in der Dienstzeit
In einem Bordell vergnügte sich ein Polizist in der Dienstzeit

Newspapers in German

Newspapers from Austria