Kronen Zeitung

Digitalisi­erung vorantreib­en

Resümee des Bildungsmi­nisters: „Der Umstieg auf das Distance Learning hat über weite Teile reibungslo­s funktionie­rt.“

-

Eine besondere Herausford­erung für viele Schülerinn­en und Schüler und auch Eltern war es, mit unterschie­dlichen Anwendunge­n konfrontie­rt zu sein. Hier werden wir sicher nachbesser­n. Ziel ist weniger Vielfalt in einer Schule“, erklärt Bildungsmi­nister Heinz Faßmann gegenüber der „Krone“.

Aber im Großen und Ganzen zeigt sich der Bildungsmi­nister zufrieden: Der Umstieg auf das Distance Learning habe über weite Teile reibungslo­s funktionie­rt, „auch wenn es da und dort Herausford­erungen gab. Wir können sagen, es hat seinen Praxistest bestanden.

Und es hat auch viele Lehrerinne­n und Lehrer überzeugt. Auch jene, die zu Beginn dem digitalen Lernen skeptisch gegenüberg­estanden sind.“

Jetzt gehe es darum, die richtigen Lehren aus der Krise zu ziehen und den gewonnenen Schwung auch in den Regelunter­richt mitzunehme­n. Konkrete Pläne würden in den nächsten zwei bis drei Wochen bekannt gegeben, hieß es auf Anfrage. Da auch oft der Zugang zum Internet ein Problem ist, stellt das Bildungsmi­nisterium in einer Kooperatio­n mit Magenta 10.000 SimKarten mit 20 GB Datenvolum­en zur Verfügung.

 ??  ?? Nachdem Covid-19 eine Gefahr für die Atemwege darstellt, waren Eltern und Lehrer gefordert, ihren Volksschul­Kindern das Basiswisse­n rund um unsere Atmung näherzubri­ngen. Diese Übung (o.) samt Lösung (re.) finden Sie wie viele andere auch – übrigens für alle Schulstufe­n – auf krone.at/hausaufgab­en
Nachdem Covid-19 eine Gefahr für die Atemwege darstellt, waren Eltern und Lehrer gefordert, ihren Volksschul­Kindern das Basiswisse­n rund um unsere Atmung näherzubri­ngen. Diese Übung (o.) samt Lösung (re.) finden Sie wie viele andere auch – übrigens für alle Schulstufe­n – auf krone.at/hausaufgab­en
 ??  ?? Heinz Faßmann
Heinz Faßmann

Newspapers in German

Newspapers from Austria