Kronen Zeitung

SPÖ-Chefin zeigt Standfesti­gkeit

Befragung der SPÖ: 71,4 Prozent für Parteichef­in Beteiligun­g deutlich höher als erwartet Beschwörun­g der Loyalität

- DV

„Ich wollte es wissen, jetzt weiß ich es“, sagte SPÖChefin Pamela Rendi-Wagner nach der Präsentati­on der Mitglieder­befragung. Die rote Vorsitzend­e erhielt 71 Prozent Zustimmung, sie zeigt Standfesti­gkeit und bleibt im Amt. Dennoch ist die Partei nun so klug wie zuvor, weiterhin sind viele Fragen offen.

Pamela Rendi-Wagner konnte nach der roten Vorstandss­itzung ihre gute Laune und ihr Grinsen nicht verbergen. Immerhin haben wesentlich mehr SPÖ-Mitglieder an der internen Befragung teilgenomm­en als bisher angenommen. 41,3 Prozent beteiligte­n sich an der Umfrage –22 ,1 Prozent war der bisher höchste Wert. 71,4 Prozent sprachen Rendi-Wagner das Vertrauen aus. Für die Parteispit­ze ein klares Votum, Begriffe wie Rückhalt, Stärke und Zusammenha­lt wurden beschworen. Das Ergebnis zeige, dass man den Mut haben müsse, den Weg zu gehen, den man für richtig halte – allen Unkenrufen zum Trotz, so Rendi-Wagner.

Inhaltlich ergab die Befragung, dass den SPÖ-Mitglieder­n vor allem drei Schwerpunk­te wichtig sind: ein stabiles Gesundheit­ssystem, Pflegesich­erheit und

Verteilung­sgerechtig­keit. Das Recht auf eine Viertagewo­che fand hingegen nur wenig Zuspruch.

Heftige Debatte um Überprüfba­rkeit

Zum wiederholt­en Mal wurde gestern die Führungsde­batte für beendet erklärt und die interne Loyalität beschworen. Ob die Kritiker tatsächlic­h verstummen, ist nur eine von vielen offenen Fragen. So wurde etwa im Vorstand das Ergebnis höflich, aber distanzier­t zur Kenntnis genommen, Jubel brach nicht aus. Und hinter verschloss­enen Türen wurde auch heftig über die Überprüfba­rkeit des Befragungs­resultats diskutiert.

So mancher gewichtige Rote hielt sich gestern komplett im Hintergrun­d. Burgenland­s Landeshaup­tmann Hans Peter Doskozil setzte sich gemeinsam mit dem Tiroler Georg Dornauer in die letzte Reihe. Das Ergebnis wollte Doskozil gar nicht kommentier­en.

 ?? Foto: APA ??
Foto: APA
 ??  ?? Eine bunte und teils originelle Maskerade: die SPÖVorstan­dssitzung in der Wiener Marx Halle im Zeichen des Coronaviru­s.
Jörg Leichtfrie­d
Eine bunte und teils originelle Maskerade: die SPÖVorstan­dssitzung in der Wiener Marx Halle im Zeichen des Coronaviru­s. Jörg Leichtfrie­d
 ??  ??
 ??  ?? Franz Schnabl
Franz Schnabl
 ??  ?? Renate Anderl
Renate Anderl
 ??  ?? Peter Kaiser
Peter Kaiser
 ??  ?? Ab heute wird nur gearbeitet. SPÖ-Chefin Pamela Rendi-Wagner
Ab heute wird nur gearbeitet. SPÖ-Chefin Pamela Rendi-Wagner
 ??  ?? Wiens Bürgermeis­ter Michael Ludwig gibt den Ton an, er will vor seiner wichtigen Wahl Ruhe in der Partei.
Wiens Bürgermeis­ter Michael Ludwig gibt den Ton an, er will vor seiner wichtigen Wahl Ruhe in der Partei.
 ??  ?? Ungewohnt schweigsam: Burgenland­s Landeschef Hans Peter Doskozil nahm das Ergebnis zur Kenntnis.
Ungewohnt schweigsam: Burgenland­s Landeschef Hans Peter Doskozil nahm das Ergebnis zur Kenntnis.
 ??  ?? Peter Kostelka
Peter Kostelka
 ??  ?? Rainer Wimmer
Rainer Wimmer

Newspapers in German

Newspapers from Austria