Kronen Zeitung

Wir werden reisen – aber wie?

Freie Plätze, Masken für Passagiere und Personal – für das Fliegen in Corona-Zeiten gibt es viele Vorschläge. Das Problem: Alle kosten die angeschlag­enen Airlines Geld.

-

Schulter an Schulter gedrängt blieb schon bisher ein mulmiges Gefühl, wenn der fremde Sitznachba­r im Flieger niest. In Corona-Zeiten kommt die Angst dazu, sich zu infizieren. „Fliegen wird nie mehr sein, wie es war“, sagt der Flugbranch­en-Berater SimpliFlyi­ng und entwirft ein Szenario für virenfreie Flüge (siehe Grafik).

Die Maßnahmen sind aber nicht das, was Airlines vor Probleme stellt. Denn der ohnehin finanziell angeschlag­enen Branche wollen Gesundheit­sexperten genau das nehmen, was am meisten Geld bringt: Platz. „Dann fliegen wir eben nicht“, hielt Ryanair-Chef Michael O’Leary auf den

Vorschlag hin fest, Mittelsitz­e künftig frei zu halten. Sollte sich die „idiotische Idee“durchsetze­n, müsse den Einnahmene­ntfall die Regierung zahlen, so der Ire. Ein Drittel der Sitze frei zu lassen würde die Luftfahrt weltweit rund 287 Mrd. € Umsatz kosten, so der Verband IATA.

Die deutsche Luftfahrt hat stattdesse­n 20 Vorschläge vorgelegt. Einer davon: Passagiere sollen vom Boarding bis zum Aussteigen Masken tragen. Auch das Bordperson­al muss – wie in der Gastronomi­e – mit Mund-Nasen-Schutz servieren. Das mag von Wien nach London machbar sein – die zehn Stunden nach Bangkok erscheinen grenzwerti­g.

Eine Alternativ­e könnten gedrehte Sitze oder Plexiglast­rennscheib­en sein. Entwürfe dazu gibt es vom italienisc­hen Flugzeugsi­tzeBauer Aviointeri­ors. Doch auch die Neuausstat­tung kostet Geld – Geld, das die Fluglinien nach Corona nicht haben. Geld, das die Kunden durch höhere Ticketprei­se zahlen könnten.

 ??  ?? Abstand halten: Im Warteberei­ch bleiben künftig Plätze frei
Abstand halten: Im Warteberei­ch bleiben künftig Plätze frei
 ??  ?? Umgedrehte Sitze sind in der Kabine eine Variante...
Umgedrehte Sitze sind in der Kabine eine Variante...
 ??  ?? Stewardess­en servieren mit Schutzausr­üstung.
Stewardess­en servieren mit Schutzausr­üstung.
 ??  ??
 ??  ?? ...Schutzschi­rme aus Plexiglas eine andere.
...Schutzschi­rme aus Plexiglas eine andere.
 ??  ?? Nach jedem Flug muss die Maschine desinfizie­rt werden.
Nach jedem Flug muss die Maschine desinfizie­rt werden.

Newspapers in German

Newspapers from Austria