Kronen Zeitung

„Jetzt bin ich als Erste auf Ergometer-Suche“

Nici Schmidhofe­r, Super-G-Weltmeiste­rin 2017, setzt auf Schlagzeug und mehr Regenerati­on – mit der „Krone“blickt sie zurück und voraus

- Michael Fally

Seit zwei Wochen trainiert die 31-Jährige wieder für die neue Saison, mit der „Krone“sprach Schmidhofe­r über . . .

ihre Schlagzeug­künste: „Nach vier Jahren im Keller wurde das Schlagzeug rausgeholt. Aber ich spiele im Musikverei­n nur die kleine oder große Trommel. Bis es cool klingt, wird es dauern.“

die letzte Saison: „Mit dem Sieg in Lake Louise habe ich stark begonnen, dann stark nachgelass­en. Ich hatte viele Abstimmung­s-Probleme, war leider auch krank.“

ihren Alltag: „Ich bin am Berg und in der Kraftkamme­r, konnte mich immer frei bewegen. In der Stadt hätte ich wohl durchgedre­ht.“

die Zukunft: „Keiner weiß, was in sechs Monaten ist. Ich mache mir Gedanken, aber ich grüble nicht, bereite mich bestmöglic­h vor.“

das Alter: „Als früher Lizz Görgl nach zehn Stunden im Auto aufs Rad wollte, war das für mich unverständ­lich. Mittlerwei­le bin ich die Erste, die einen Ergometer sucht, Regenerati­on wird wichtiger.“

 ??  ?? Nicole Schmidhofe­r
Nicole Schmidhofe­r

Newspapers in German

Newspapers from Austria