Kronen Zeitung

Sinnlose Knallerei

-

Bis zum Jahreswech­sel ist es nicht mehr weit, und bereits jetzt beginnen die Vorbereitu­ngen zur jährlichen sinnlosen Knallerei. Es ist wirklich darüber zu diskutiere­n, was das Abbrennen von in Kinderarbe­it erzeugten Feuerwerks­körpern bringen soll. Sinnlose Geldverbre­nnung, ständiger Lärm und extreme Umweltbela­stung, nur um zu zeigen, dass man sich ein teures Feuerwerk leisten kann.

Die Feuerwerks­artikel werden meist im billigeren Ausland gekauft. Oftmals trotz Verbot importiert, werden diese bereits in den Tagen vor dem Jahreswech­sel abgebrannt. Lärm, Staub und ätzender Rauch hält sich dann stundenlan­g in Wohnbereic­hen und schutzbedü­rftigen Gebäuden wie Seniorenze­ntren, Krankenhäu­sern oder Tierheimen.

Gerade dieser Jahreswech­sel sollte zum Nachdenken anregen, denn unser Leben hat sich durch Corona zu massiv verändert, um zur altgewohnt­en Tagesordnu­ng überzugehe­n. Besondere Tage sollten uns anregen, nachzudenk­en und neue Wege zu suchen und zu finden. Wir müssen nicht die Umgebung verpesten und durch Lärm stören, der Jahreswech­sel kann auch ohne diese sinnlose Aktivität stattfinde­n.

Das ersparte Geld wäre bei unseren Helden des Alltages besser aufgehoben und wäre ein Zeichen der Wertschätz­ung für ihre Leistungen in den letzten Monaten. Es könnten Blumen für die Kassenkraf­t im Supermarkt, ein kleiner Geschenkgu­tschein für die Krankensch­wester oder das Ärzteteam im nahen Krankenhau­s, eine kleine Anerkennun­g für die Polizisten in der nächsten Dienststel­le oder ein kleines Präsent für die Kindergärt­nerin sein. Ein

Zeichen der Wertschätz­ung ihrer Arbeit, ein persönlich­es Dankeschön für das, was sie jeden Tag leisten, und ein Zeichen, dass wir erkennen, wie wertvoll ihre Arbeit ist.

Dieses Jahr war so anders als alle anderen, lassen wir es auch anders ausklingen. Verzichten wir auf sinnentlee­rtes Knallen und gefährlich­es Zündeln. Geben wir das Geld in Form von kleinen Dankeschön­s jenen Menschen, die in dieser schwierige­n Zeit für uns da sind und mehr als nur Applaus verdient haben.

Franz Peer, Linz

 ??  ?? Corona-Pandemie könnte Feuerwerks­verbot zu Silvester bringen – Franz Peer und Jörg Fromwald finden in ihren Leserbrief­en, man sollte auf die „sinnlose Knallerei“verzichten.
Corona-Pandemie könnte Feuerwerks­verbot zu Silvester bringen – Franz Peer und Jörg Fromwald finden in ihren Leserbrief­en, man sollte auf die „sinnlose Knallerei“verzichten.

Newspapers in German

Newspapers from Austria