Kronen Zeitung

„Können erhobenen Hauptes abtreten!“

LASK bot bei 3:3 gegen Tottenham absolute Top-Leistung, die aber vorzeitige­s Aus in Europa League trotzdem nicht verhindern konnte!

- G. Leblhuber

Drei Minuten nach dem überfällig­en 1:0 (42.) von Michorl kassierte der LASK aus einem Handelfer durch Gareth Bale mit Tottenhams erstem Torschuss das 1:1. Und nur zwei Minuten nach Eggesteins 2:2 (84.) erneut aus einem Penalty das 2:3. Doch selbst das steckte der LASK weg – Karamoko erzielte noch das 3:3 (93.)

Das war aber zu wenig! Nach Antwerpens 3:1 über

Rasgrad hätten die Linzer einen Sieg benötigt, um die Aufstiegsc­hance am Leben zu erhalten

Mourinho gratuliert­e

Zu dem es nicht reichte, auch weil Eggestein die Stange getroffen hatten (6.). Nach einem begeistert­en, mutigen und couragiert­em Beginn, bei dem die Linzer den Eindruck erweckt hatten, sie wollten den in Kanarienge­lb spielenden Premier-LeagueLead­er

rupfen. Trotzdem lag der LASK nach dem Son-1:2 (56.) nach Madsen-Fehler plötzlich sogar in Rückstand, konnte danach aber sogar noch zweimal ausgleiche­n! Weshalb spielerisc­h trotz des Outs alle hochzufrie­den waren, zumal selbst Jose Mourinho nach dem Abpfiff zur Leistung gratuliert­e.

LASK-Torschütze Peter Michorl meinte: „Wir können erhobenen Hauptes abtreten!“

 ??  ?? Der LASK-Franzose Momoudou Karamoko traf in der 93. Minute noch zum 3:3.
Der LASK-Franzose Momoudou Karamoko traf in der 93. Minute noch zum 3:3.

Newspapers in German

Newspapers from Austria