Ein Schluck Ge­sund­heit

Ros­ma­rin be­lebt und er­frischt

Kronen Zeitung - - Österreich - Kräu­ter­pfar­rer- Zen­trum, 3844 Karl­stein/ Tha­ya, Tel. 04844/ 7070- 11

Die Zeit ist et­was äu­ßerst Kost­ba­res. So­lan­ge wir auf Er­den exis­tie­ren, läuft sie da­hin, egal, ob wir sie mes­sen oder nicht. Da uns von ihr nur ein be­grenz­tes Stück zur Ver­fü­gung steht, ist es für je­den von uns an­ge­sagt, sie dank­bar zu­er­ken­nen und auch be­wusst zu nut­zen. Si­cher­lich zäh­len­der Schlaf, die Ru­he und die Ent­span­nung ge­nau­so da­zu wie eben­da s ak­ti­ve Wa­chen und Schaf­fen. Die Aus­ge­wo­gen heitz wi­schen bei­den Zu­stän­den wird wohl das Bes­te für uns al­le sein.

Im Ros­ma­rin ( Ros­ma­ri­nus of­fi­ci­na­lis ) hat uns der Herr­gott ein Ge­wächs zur Sei­te ge­stellt, das vie­len si­cher­lich sehr sym­pa­thisch ist. Al­lein schon das Aro­ma, das den Trie­ben und Blät­tern des Lip­pen- blüt­lers an­haf­tet, nimmt die Na­se ger­ne ent­ge­gen. Da ge­nügt es, wenn man die Zwei­ge des Ros­ma­rins zwi­schen die Fin­ger glei­ten lässt und dann die Hand zum Ge­sicht führt, um den Duft ganz be­wusst auf­zu­neh­men. Mit dem Ros­ma­rin wir dei­ne er­fri­schen­de und be­le­ben­de Wir­kung in Ver­bin­dung ge­bracht. Die­se Er­kennt­nis lässt sich durch­aus für den All­tag nut­zen und bei Be­darf zur An­wen­dung brin­gen. Wer­den Ros­ma­rin in ei­nem Topf im Gar­ten ste­hen hat, soll­te nun

schön lang­sam dar an­den­ken, ihn vor­dem an­hal­ten­den Frost im Win­ter zu schüt­zen und ihn da­her ins Haus in­ne­re um zu sie­deln. Was dann noch hin­zu­kommt, ist die Kunst, ihn so zu­gie­ßen, dass er we­der zu viel noch zu we­nig an Feuch­tig­keit an sei­ne Wur­zeln ge­lie­fert be­kommt.

Am bes­ten fragt man all je­ne, die hier­bei schon ihr Lehr­geld zah­len muss­ten und so­mit Er­fah­rung im Um­gang mit dem son­nen lie­ben­den Heil­kraut ha­ben. Für den heu­ti­gen Hin­weis brau­chen wir je­doch die be­reits ge­ern­te­te Wa­re des Ros­ma­rins.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.