No­bel­preis

Kronen Zeitung - - Leserbriefe -

Trum p hin oder her – die m eis­ten No­bel­prei­se gin­gen heu­er an Am eri­ka­ne­rin­nen und Am eri­ka­ner, und zwar ins­ge­sam t sechs von elf; al­so m ehr als 50%! Phy­sik: Don­na Strick­land. Chem ie: Fran­ces Ar­nold und Gre­go­ri Sm ith. Me­di­zin: Jam es All­ison. W irt­schaft: W il­li­am Nord­haus und Paul Rom er.

W as sagt uns das? Die geis­ti­ge Eli­te ist in Am eri­ka, und da kann nicht einm al Trum p et­was da­ge­gen tun. Ein Me­di­zin­no­bel­preis ( Ta­su­ku Hon­jo) ging nach Ja­pan. Für den „ Frie­den“wur­den Na­dia Mu­rad ( Irak) und De­nis Muk­we­ge ( Kon­go) aus­ge­zeich­net. Nur der Fran­zo­se Gé - rard Mou­rou ( Phy­sik) und der Bri­te Gre­go­ry W in­ter ( Chem ie) hol­ten für Eu­ro­pa die Koh­len aus dem Feu­er. Trau­rig, trau­rig! Jo­sef Blank, Els­be­then

An­fang Ok­to­ber 2018 wur­den in Stockholm die dies­jäh­ri­gen No­bel­preis­trä­ger be­kannt ge­ge­ben.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.