Jan­ko-Come­back im Team

Der Stür­mer ist erst­mals im Ka­der von Fran­co Fo­da.

Kurier - - Wirtschaft -

Na­ti­ons Le­ague. Vor ei­nem Jahr, am 9. Ok­to­ber 2017, ab­sol­vier­te Marc Jan­ko sein bis­lang letz­tes Län­der­spiel für Ös­ter­reich. Beim 1:0-Sieg in Mol­da­wi­en wirk­te der Stür­mer 45 Mi­nu­ten lang mit. Da­nach wur­de es et­was ru­hi­ger um den 35-jäh­ri­gen, der seit Fe­bru­ar beim FC Lu­ga­no auf Tor­jagd geht. Doch von ei­nem Rück­tritt aus dem Na­tio­nal­team war nie die Re­de. Nun ist Jan­ko wie­der zu­rück.

Micha­el Gre­go­ritsch fällt we­gen Ober­schen­kel­pro­ble­men für das Spiel am Frei­tag ge­gen Nord­ir­land und am Di­ens­tag ge­gen Dä­ne­mark aus. Fran­co Fo­da hat des­halb Jan­ko nach­no­mi­niert. Ein Ein­satz wä­re für Jan­ko das 67. Län­der­spiel (28 To­re), das ers­te un­ter Fo­da.

Dop­pel­schicht

Fo­da ver­ord­ne­te sei­nem Team ges­tern in Bad Wal­ters­dorf ei­ne Dop­pel­schicht. Das Vor­mit­tags­trai­ning ab­sol­vier­te man bei spät­som­mer­li­chen Tem­pe­ra­tu­ren. Al­ler­dings stan­den nur acht Spie­ler plus drei Tor­hü­ter für das vol­le Pro­gramm zur Ver­fü­gung, der leicht lä­dier­te Flo­ri­an Kainz prüf­te sei­ne Fit­ness mit Sport­wis­sen­schaft­ler Ger­hard Zal­lin­ger. Die an­de­ren Spie­ler ar­bei­te­ten im re­ge­ne­ra­ti­ven Be­reich.

Zu Mit­tag er­hiel­ten sie al­le im Fal­ken­stei­ner Ho­tel Be­such von ÖFB-Prä­si­dent Leo Windt­ner, der da­nach zu be­rich­ten wuss­te, dass die Stim­mung im Team nach der Nie­der­la­ge in Bos­ni­en durch­aus ei­ne gu­te sei. „Al­len ist be­wusst, dass am Frei­tag ge­gen Nord­ir­land drei Punk­te Pflicht sind. Da brau­chen wir auch nicht her­um­re­den.“

Die Aus­fäl­le von Ala­ba und den bei­den zen­tra­len Spie­lern Baum­gart­lin­ger und Gril­litsch schmer­zen sehr, den­noch sind al­le von ei­ner Kom­pen­sa­ti­on des per­so­nel­len Ader­las­ses über­zeugt. Windt­ner: „Wir sind gut auf­ge­stellt und stark ge­nug.“So könn­te Ste­fan Il­s­an­ker wie­der ins zen­tra­le Mit­tel­feld vor­rü­cken, um dort als klas­si­scher „Sech­ser“sei­ne Stär­ken aus­zu­spie­len.

Künst­le­risch wert­voll: Va­len­ti­no La­za­ro mau­ser­te sich bei der Her­tha vom Stamm- zum ab­so­lu­ten Füh­rungs­spie­ler

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.