War­nung vor rie­si­gem Kre­dit­ri­si­ko

Kurier - - Wirtschaft -

Chi­na. Die au­ßer­halb der Bi­lan­zen an­ge­häuf­ten Ver­bind­lich­kei­ten der Re­gie­run­gen in den chi­ne­si­schen Pro­vin­zen be­lau­fen sich laut Schät­zung der Ra­ting­agen­tur S&P auf rund fünf Bil­lio­nen Eu­ro. Die Bo­ni­täts­wäch­ter war­nen vor „gi­gan­ti­schen Kre­dit­ri­si­ken“durch die­sen Schul­den­berg. Die Pro­vin­zen um­ge­hen mit den ver­deck­ten Schul­den die von der Zen­tral­re­gie­rung vor­ge­ge­be­ne Schul­den­quo­te. Zu die­sem Zweck grün­den sie ei­ge­ne Fi­nanz­ve­hi­kel. Der Ab­bau die­ser Ri­si­ken wer­de Chi­na noch ein Jahr­zehnt oder län­ger be­schäf­ti­gen.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.