Die Än­de­run­gen im Ge­sund­heits­sys­tem: ELGA als Schlüs­sel für die E-Me­di­zin

Kurier - - Wien -

In­ter­view. Wil­li­bald Sa­lo­mon ist Ge­schäfts­füh­rer der Com­puGroup (CGM), die sich mit Soft­ware im Ge­sund­heits­be­reich be­schäf­tigt. In der KU­RI­ER-Se­rie „War­um ei­gent­lich...?“auf SchauTV mach­teer­ganz­deut­lich, dass die Zu­kunft in der E-Me­di­zin lie­ge. Der Schlüs­sel da­zu sei das Sys­tem ELGA.

Die­ses war bei sei­ner Ein­füh­rung sehr um­strit­ten, vor al­lem­we­gen­vie­lerBe­den­ken im Hin­blick auf Da­ten­schutz. Wil­li­bald Sa­lo­mon: „Der Ruf war zu Be­ginn nicht be­son­ders. Man hat bei der Ein­füh­rung den Nut­zen von ELGA zu we­nig kom­mu­ni­ziert.“

Be­züg­lich des Da­ten­schut­zes­sieh­ter­k­ei­ne­wirk­li chen Be­den­ken mehr. „Der Da­ten­schutz ist ab­so­lut ge­si­chert.“Es sei ge­nau ge­re­gelt, wer auf Pa­ti­en­ten­da­ten zu­grei­fen­darf. Au­ßer­dem:„Der Pa­ti­ent kann auch selbst ent­schei­den, wel­che Ärz­te zu­grei­fen dür­fen.“

Die Kran­ken­häu­ser sind mitt­ler­wei­le dies­be­züg­lich al­le ver­netzt. Jetzt wird das Sys­tem auf die nie­der­ge­las­se­nen Ärz­te aus­ge­rollt. Und was er­war­tet uns bei der E-Me­di­zin? Ein Bei­spiel: Der­zeit läuft ein Pro­jekt zum E-Impf­pass, über­den­man­so­gar er­in­nert wer­den kann, wenn ein Impf­ter­min an­steht. Sa­lo­mon: „Die E-Me­di­zin wird 2020 über­all im Ein­satz sein.“

Wil­li­bald Sa­lo­mon, Ge­schäfts­füh­rer der Com­puGroup

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.