Wohl­schme­ckend & nach­hal­tig

Kurier - - Service -

Le­bens­mit­tel. Wolf Nu­deln wer­den seit über ei­nem hal­ben Jahr­hun­dert aus frisch auf­ge­schla­ge­nen Ei­ern aus dem ei­ge­nen Hüh­ner­stall her­ge­stellt. „In Sa­chen Ge­schmack un­ver­än­dert, be­wah­ren wir un­se­re Lie­be zur Tra­di­ti­on und ver­bes­sern da­bei stän­dig un­se­re Pro­duk­ti­ons­tech­no­lo­gi­en“, sagt der Ge­schäfts­füh­rer Joa­chim Wolf. Auch das Mais­fut­ter für die f lei­ßi­gen Hüh­ner stammt von den haus­ei­ge­nen Fel­dern rund um die Öko­stadt Güs­sing. Da­mit wird vor al­lem die Um­welt durch kur­ze We­ge ge­schont. „In un­se­rem Tra­di­ti­ons­un­ter­neh­men le­gen wir gro­ßen Wert auf ei­ne nach­hal­ti­ge Kreis­lauf­wirt­schaft“, so Wolf. Mit der neu­en in­no­va­ti­ven Bio­gas­an­la­ge ging Wolf kon­se­quent den nächs­ten Schritt in Sa­chen Nach­hal­tig­keit. Der Hüh­ner­mist wird jetzt in Wär­me und Strom um­ge­wan­delt, was wie­der­um ei­ne be­trächt­li­che Re­duk­ti­on der CO2 – Emis­sio­nen be­deu­tet.

Weg vom Plas­tik hin zu Pa­pier: Die Ver­pa­ckun­gen von Wolf Nu­deln be­ste­hen aus nach­wach­sen­den Roh­stof­fen

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.