Freun­din in Dis­co be­drängt: Kon­tra­hent nie­der­ge­fah­ren

Kurier - - Österreich -

Ein Streit in ei­ner Dis­co in Lie­zen ist Sonn­tag­früh mit ei­ner le­bens­ge­fähr­li­chen Ver­let­zung ei­nes 41-Jäh­ri­gen aus­ge­gan­gen. Ein 28-Jäh­ri­ger war mit sei­ner Freun­din aus, als die­se of­fen­bar von ei­nem Mann aus ei­ner Grup­pe be­drängt wur­de. Das Pär­chen f lüch­te­te wäh­rend des Streits zum Au­to und der Len­ker fuhr mit sei­nem Wa­gen auf die Kon­tra­hen­ten­grup­pe zu – ei­ner wur­de er­fasst.

Das Pär­chen aus Lie­zen war ge­gen 3.30 Uhr in der Dis­ko­thek und hielt sich im Be­reich des Aus­gangs auf. Dort soll es laut Zeu­gen zum Streit mit der Män­ner­grup­pe ge­kom­men sein. Die­ser soll in ein Hand­ge­men­ge aus­ge­ar­tet sein, dann lief das Pär­chen da­von. Nach­dem sie be­reits in Rich­tung Ad­mon­ter Stra­ße da­von­ge­fah­ren wa­ren, kehr­te der 28-jäh­ri­ge Ober­stei­rer um und fuhr zu­rück zur Dis­ko­thek. Dann lenk­te er den Wa­gen auf die drei Män­ner zu und er­fass­te ei­nen 41-Jäh­ri­gen. Er er­litt schwers­te Ver­let­zun­gen, sei­ne Be­glei­ter blie­ben un­ver­letzt.

Der Len­ker setz­te sei­ne Fahrt erst in Schritt­ge­schwin­dig­keit fort und ver­schwand dann. Be­am­te hat­ten ihn nach der Alar­mie­rung rasch ge­fun­den und nah­men ihn an sei­nem Wohn­ort fest. Die Staats­an­walt­schaft Leo­ben stell­te ei­nen Haft­an­trag.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.