Was Kun­den wün­schen, Ban­ken aber nicht bie­ten

Ran­king. Klei­ne Ban­ken schnei­den bes­ser ab

Kurier - - Wirtschaft - – IRM­GARD KISCHKO

Ra­scher Rück­ruf durch den per­sön­li­chen Be­ra­ter und höchs­te Si­cher­heit beim On­li­ne-Ban­king: Das sind die größ­ten Wün­sche von Bank­kun­den an ihr In­sti­tut. Wie ei­ne Um­fra­ge im Auf­trag des Fi­nanz-Mar­ke­ting-Ver­bands bei 1000 Bank­kun­den in ganz Ös­ter­reich er­gab, sind ge­nau die­se Punk­te aber Schwach­stel­len bei den hei­mi­schen Ban­ken.

So ha­ben 72 Pro­zent der Kun­den „Rück­ruf durch den Be­ra­ter“als die wich­tigs­te An­for­de­rung an die Bank ge­nannt. Aber nur fünf Pro­zent der Kre­dit­in­sti­tu­te bie­ten die­ses Ser­vice an. Be­son­ders wich­tig ist den Kun­den auch, dass sie über die Home­page der Bank mit ein­fa­chem Click mit ih­rer Fi­lia­le ver­bun­den wer­den. Das of­fe­riert im­mer­hin ein Drit­tel der Ban­ken. Ei­ni­ger­ma­ßen groß ist die Kluft zwi­schen Wunsch und Wirk­lich­keit auch beim drit­ten Punkt, den Kun­den ger­ne hät­ten: Si­cher­heits­zer­ti­fi­ka­te. 77 Pro­zent der Be­frag­ten hal­ten das für sehr wich­tig, 29 Pro­zent der In­sti­tu­te bie­ten das an. Und dann wä­re aus Sicht der Kun­den noch gut, wenn sie die Er­geb­nis­se von Kre­dit­rech­nern mit an­de­ren tei­len könn­ten – et­wa mit dem Part­ner oder der Fa­mi­lie. Das geht nur bei fünf Pro­zent der Kre­dit­in­sti­tu­te in Ös­ter­reich. Be­wer­tun­gen von Pro­duk­ten, zum Bei­spiel durch Kun­den, wün­schen sich 38 Pro­zent der Be­frag­ten. Das aber gibt es bei kei­ner ein­zi­gen Bank.

Die Sie­ger

Die Um­fra­ge-Re­sul­ta­te wur­den in fünf Ka­te­go­ri­en ge­teilt. Was span­nend ist: In je­der Ka­te­go­rie ha­ben die klei­ne­ren In­sti­tu­te die grö­ße­ren deut­lich ab­ge­hängt. Bei „Nut­zer­freund­lich­keit der Web­site“ge­wann die BTV vor der Ana­di Bank. Beim Kre­dit­rech­ner hat die Hy­po NÖ die Na­se vorn.

Bei „In­for­ma­ti­on und Trans­pa­renz“lag wie­der­um die Ana­di Bank vor der Ober­bank an der Spit­ze. In der Ka­te­go­rie „Fle­xi­ble Kon­takt­mög­lich­kei­ten“ge­wan­nen die Spar­kas­se aus OÖ, Stei­er­mark und Ti­rol. Und beim „Weg­wei­ser in die Fi­lia­le“lag die Spar­kas­se Ti­rol vor­ne. Ge­samt­sie­ger über al­le Ka­te­go­ri­en war die Spar­kas­se Ti­rol vor der Stei­er­mär­ki­schen und der Spar­kas­se OÖ .

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.