Das Mär­chen von Ma­da­gas­kar fand im Vier­tel­fi­na­le sein En­de

Kurier - - Sport -

Afri­ka Cup. Schon der Ein­zug ins Vier­tel­fi­na­le ge­gen Tu­ne­si­en war ei­ne Sen­sa­ti­on. Doch dort­war im Afri­ka Cup in Ägypten dann End­sta­ti­on für die Ki­cker aus Ma­da­gas­kar, das Mär­chen ist vor­bei. Die hoch fa­vo­ri­sier­ten Tu­ne­si­er setz­ten sich un­ge­fähr­det mit 3:0 (0:0) durch.

Da­bei hat­te Ma­da­gas­kar mu­tig be­gon­nen, das Team von der In­sel spiel­te in ei­ner ers­ten Halb­zeit oh­ne Hö­he­punk­te brav mit. Sie­ben Mi­nu­ten nach der Pau­se schlug es­d­an­na­ber doch­hin­ten ein. Tu­ne­si­ens Sas­si kam 17 Me­ter vor dem Tor zum Schuss, der Ball wur­de un­halt­bar für Tor­mann Adri­en ab­ge­fälscht – 1:0 fürTu­ne­si­en.

Kurz da­nach sorg­te Yous­sef Ms­akni für die Vor­ent­schei­dung, als er aus ei­nem Ge­tüm­melz­um2:0traf(60.). Am En­de ris­kier­te Ma­da­gas­kar­al­les, NaimS­li­ti traf in­der 93. Mi­nu­te nach ei­nem Kon­ter zum 3:0-End­stand. Halb­fi­nal­geg­ner der Tu­ne­si­er ist amSonn­tag Se­ne­gal.

AuchAl­ge­ri­en­wei­ter

Eben­falls im Se­mi­fi­na­le (ge­gen Ni­ge­ria) steht Al­ge­ri­en. Die Nord­afri­ka­ner be­zwan­gen in Su­ez die fa­vo­ri­sier­te El­fen­bein­küs­te im Elf­me­ter­schie­ßen mit 4:3. Nach re­gu­lä­rer Spiel­zeit und Ver­län­ge­rung hat­te es 1:1 (1:0) ge­stan­den, wo­mit die Al­ge­rie­rim­fünf­tenSpiel­das ers­te Ge­gen­tor im Tur­nier­ver­lauf ein­ste­cken muss­ten. Im Elf­me­ter­schie­ßen­sorg­teKee­per Rais M'Bo­lhi für dieEnt­schei­dung, al­ser­denS­traf­stoß­von Wil­fried Bo­ny pa­rier­te. Zu­dem setz­te der Ivo­rer Se­rey sei­nen Elf­me­ter an den Pfos­ten.

Die Füh­rung für Al­ge­ri­en hat­te So­phia­ne Feg­hou­li von Ga­la­ta­sa­ray Istan­bul nach schö­ner Ein­ga­be von Ra­my Bense­bai­ni nach 29Mi­nu­ten be­sorgt. Kod­ja (62.) ge­lang mit­ei­ne­mFlach­schuss­aus14 Me­tern ins lin­ke Eck der Aus­gleich, und er ret­te­te die El­fen­bein­küs­te in die Ver­län­ge­rung. Dort gab es gu­te Chan­cen auf bei­den Sei­ten, al­ler­dings kei­neTo­re.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.