Lö­wen sind von Bes­ser­wis­sern ge­nervt

Kurier - - Kultur - HO­RO­SKOP VON RE­GI­NA BIN­DER

St­ein­bock (22. 12. bis 20.1.)

Sie leis­ten viel und ver­die­nen sich Ih­ren Er­folg durch har­te Ar­beit. An­de­re schei­nen es sich leich­ter zu machen und täu­schen Leis­tung vor. Das ist är­ger­lich, doch ir­gend­wann fal­len sie auf die Na­se. Wo­zu sich al­so auf­re­gen?

Was­ser­mann (21. 1. bis 19. 2.)

In­ne­re An­span­nung, plötz­li­che Plan­än­de­run­gen und un­er­war­te­te Zwi­schen­fäl­le könn­ten Un­ru­he in Ihr Le­ben brin­gen. Doch kei­ne Ban­ge, mit Ihrer an­ge­bo­re­nen Fle­xi­bi­li­tät kön­nen Sie oh­ne­hin aus je­der Si­tua­ti­on das Bes­te her­aus­ho­len.

Fi­sche (20. 2. bis 20. 3.)

Gu­ter Durch­schnitt! Ver­nünf­ti­ge sport­li­che Be­tä­ti­gung stei­gert Ih­re Le­bens­qua­li­tät. Am bes­ten eig­nen sich Sport­ar­ten, die man im Frei­en aus­üben kann. Schwim­men, Se­geln, Rad­fah­ren oder Wan­dern brin­gen Sie die­se Wo­che in Schwung.

Wid­der (21. 3. bis 20. 4.)

Sie zei­gen sich be­müht, was Ih­nen Plus­punk­te bringt. Lob mo­ti­viert Sie und lässt Sie en­thu­si­as­tisch ans Werk gehen. Den­noch nur das rea­lis­tisch Mach­ba­re in An­griff neh­men, denn Sa­turn ent­larvt Schaum­schlä­ger und Traum­tän­zer.

Stier (21. 4. bis 20. 5.)

Im Gro­ßen und Gan­zen lau­fen die Din­ge zwar rund, trotz­dem kann es durch Ura­nus im­mer wie­der zu un­er­war­te­ten Ir­ri­ta­tio­nen kom­men. Fle­xi­bel sein! Es fällt Ih­nen kein St­ein aus der Kro­ne, wenn Sie Ih­re Plä­ne ge­ring­fü­gig än­dern.

Zwil­lin­ge (21. 5. bis 21.6.)

Ve­nus, Mer­kur, Mars und Nep­tun in Span­nung zu Ih­rem Zei­chen könn­ten für Miss­ver­ständ­nis­se und Tur­bu­len­zen sor­gen. Doch mit der rich­ti­gen Kom­bi­na­ti­on aus Hu­mor, Ge­duld und Be­son­nen­heit kom­men Sie den­noch gut durch die­se Wo­che.

Krebs (22. 6. bis 22. 7.)

Manch­mal funk­tio­nie­ren die Din­ge nicht vor­stel­lungs­ge­mäß. Auch Ver­ein­ba­run­gen könn­ten sich Ihrer Pla­nung wi­der­set­zen. In die­sem Fall sollten Sie ver­su­chen ein fai­res Aus­stiegs­sze­na­rio zu fin­den und Al­ter­na­ti­ven zu ent­wi­ckeln.

Lö­we (23. 7. bis 23. 8.)

Die­se Wo­che sind Hu­mor und Be­harr­lich­keit ge­fragt! Bes­ser­wis­ser ner­ven Sie, am liebs­ten wür­den Sie Nörg­lern ge­hö­rig den Marsch bla­sen. La­chen Sie dar­über und zei­gen Sie den an­de­ren lie­ber, wie man ech­te Leis­tun­gen er­bringt.

Jung­frau (24. 8. bis 23. 9.)

Sie ste­hen mit bei­den Bei­nen im Le­ben und wis­sen, wo es lang geht. Bis auf wei­te­res sollten Sie Ih­ren Er­fah­run­gen ver­trau­en und Ih­rem Kurs treu blei­ben. Las­sen Sie sich von nie­man­dem be­ein­flus­sen! Das gilt auch für die Lie­be!

Waa­ge (24. 9. bis 23.10.)

Sie be­fin­den sich zur­zeit in der Schuss­li­nie von Sa­turn. Wer ge­pfuscht hat, wird da­für ge­ra­de­ste­hen müs­sen. Des­halb um­ge­hend all­fäl­li­ge Feh­ler aus­bes­sern, Schul­den be­glei­chen und lau­fen­de Pro­jek­te auf Herz und Nie­ren prü­fen!

Skor­pi­on (24. 10. bis 22. 11.)

In die­ser Wo­che kön­nen Sie in Sa­chen Lie­be punk­ten, wenn Sie es klug an­stel­len. So könn­ten Sie bei­spiels­wei­se längst fäl­li­ge Re­pa­ra­tu­ren in An­griff neh­men oder Ih­ren Schatz lie­be­voll be­ko­chen. Wer Sing­le ist, soll­te aus­ge­hen!

Schüt­ze (23. 11. bis 21. 12.)

Ge­wit­ter­wol­ken zie­hen auf, doch Span­nun­gen las­sen sich durch ein wohl­wol­len­des Ge­sprächs­kli­ma und Zu­hö­ren ent­schär­fen. Egal ob be­ruf­lich oder pri­vat, neh­men Sie sich mehr Zeit für die Wün­sche Ih­res Ge­gen­übers!

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.