Schaut fern

Film-Fern­seh-Kon­ti­nu­um

Kurier - - MEDIEN - TV-KO­LUM­NE micha­el.hu­[email protected]­rier.at / Twit­ter: @mi­chu­vi­en­na

Das Ur­teil tut den ge­wiss viel­sei­ti­gen Schau­spie­le­rin­nen und Schau­spie­lern un­recht – und doch scheint es im Fluss des ORF-Fern­se­hens ge­ra­de so, als wür­de ei­ne Hand­voll Leu­te im­mer die­sel­ben Rol­len spie­len. „An­na Fucking Mol­nar“am Frei­tag et­wa hät­te auch als „Hin­ter den Ku­lis­sen der Vor­stadt­wei­ber“-Do­ku durch­ge­hen kön­nen: Ni­na Proll war ein­mal mehr der fleisch­ge­wor­de­ne Ba­lan­ce­akt zwi­schen An­las­sig­keit und Gla­mour, Mu­rat­han Mus­lu der fe­sche Typ, der so­zia­le Bar­rie­ren durch­bre­chen darf, Ro­bert Pal­f­ra­der und Si­mon Schwarz wa­ren auch da. Hät­te man Se­quen­zen von „Komm, sü­ßer Tod“(2000) oder „Wal­king on Sunshi­ne“ein­ge­spielt, man hät­te es kaum be­merkt. Der ORF nutz­te den Film, der teil­wei­se im Feu­er­wehr-Mi­lieu spielt, dann auch noch als Tea­ser für die Show „Feu­er und Flam­me“, die am Frei­tag star­tet. Ob Mu­rat­han Mus­lu dort­wohl ei­nen Gast­auf­tritt hat?

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.