Be­son­de­rer Blick auf

42 denk­mal­ge­schütz­teOb­jek­te in­OÖ­öff­nen

Kurier - - TIPPS & TERMINE - VON CLAU­DIA STELZEL–PRÖLL www.tag­des­denk­mals.at

Tag des Denk­mals.

Kir­chen, Stif­te, Bur­gen, Schlös­ser, Museen und Ge­denk­stät­ten – 42 In­sti­tu­tio­nen sind beim Tag des Denk­mals des Bun­des­denk­mal­samts am 29. 9. da­bei und er­mög­li­chen ei­nen Blick auf das kul­tu­rel­leEr­be­und­auf­ak­tu­el­le Re­stau­rie­rungs­ar­bei­ten.

„Un­ter dem Mot­to „Kai­ser, Kö­ni­geun­dPhi­lo­so­phen“und dem be­son­de­ren Schwer­punkt „100 Jah­re Frau­en­wahl­recht“fin­det der Tag des Denk­mals in OÖ heu­er be­reits zum 25. Mal statt“, sagt Pe­tra Weiss vom Bun­des­denk­mal­amt.

Ei­ni­ge Hö­he­punk­te aus dem Pro­gramm: Ex­klu­si­ve Füh­run­gen durch dieLin­zerTa­bak­fa­bri­kum 12, 13.30 und 15 Uhr. Ein ge­schicht­li­cher Spa­zier­gang zwi­schen Ös­ter­reich und Deutsch­land um 14 Uhr am Markt­platz in Obern­berg. Ein Be­such auf der Bur­gWels, wo der Nacht­wäch­ter Hu­bert Kr­ex­ham­mer in die Rol­le von Kai­ser Ma­xi­mi­li­an schlüpft und In­ter­es­san­tes aus dem Le­ben des Herr­schers er­zählt.

Phi­lo­so­phi­sches von den Bau­ern im Inn­viert­ler Frei­licht­mu­se­um Brunn­bau­er­hof. Oder Ab­tau­chen im Deep Space des AEC mit al­ten Meis­tern und neu­en Tech­no­lo­gi­en. Oder span­nen­de Füh­run­gen­durch­S­teyr, ent­we­der durch­dieAlt­stadt, zum­jü­di­schen Fried­hof oder zum Stol­len der Er­in­ne­rung.

Wer vor­ab das Pro­gramm gut son­diert, bringt am Wahl­sonn­tag be­stimmt ein paar kul­tu­rel­le High­lights­un­ter.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.