Rhyth­mus in der Ro­sen­tal­gas­se

Kurier - - KULTUR - P.P.

Po­li­zei.

Jo­hann Veith war in Wi­en ein le­gen­dä­rer Ki­be­rer. Jetzt ist er i.R. – aber net wirk­lich: Er er­zählt aus sei­nem Le­ben, die bes­te An­ek­do­te spielt in der Ro­sen­tal­gas­se: Ein Au­to wa­ckel­te, die Po­li­zei ver­mu­te­te Ein­bre­cher, aber es war Sex. Das Fens­ter wur­de bissl ge­öff­net, ei­ne Ko­kar­de her­ge­zeigt: „I bin a Kol­le­ge!“Die rhyth­mi­schen Be­we­gun­gen wur­den fort­ge­setzt.

Jo­hann Veith:

„Die Fra­gen stel­len wir!“Ver­lags­haus Her­nals. 246 Sei­ten. 19,90 Eu­ro. KU­RIER-Wer­tung:

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.